Presseservice des Innenministeriums am Tag der Kommunalwahlen

20. August 2009

Presseservice des Innenministeriums am Tag der Kommunalwahlen

Aktuelle Hintergrundinformationen zu den Wahlen finden Sie auf der Internet-Seite http://www.im.nrw.de/kommunalwahlen2009. Angeboten werden dort Informationen zu Rechtsgrundlagen und Wahl­bewerberinnen und -bewerbern sowie Termine und Erlasse zur Durch­führung der Wahlen.

Zur Vorbereitung der Berichterstattung weist das Innenministerium auf folgende Informations-Angebote hin:

Aktuelle Hintergrundinformationen zu den Wahlen finden Sie auf der Internet-Seite http://www.mik.nrw.de/kommunalwahlen2009. Angeboten werden dort Informationen zu Rechtsgrundlagen und Wahl­bewerberinnen und -bewerbern sowie Termine und Erlasse zur Durch­führung der Wahlen.

  • Am Wahltag wird das Innenministerium gegen 12.30 Uhr (Stand: 12.00 Uhr) und 16.30 Uhr (Stand: 16.00 Uhr) den Stand der Wahl­beteiligung in ausgewählten Kreisen und kreisfreien Städten ver­öffentlichen.
  • Mit vorläufigen amtlichen Ergebnissen aus den nordrhein-westfälischen Kreisen und kreisfreien Städten kann frühestens ab 20.00 Uhr gerechnet werden.
  • Das vorläufige amtliche Ergebnis für Nordrhein-Westfalen auf der Basis der Ergebnisse der Vertretungswahlen in den Kreisen und kreisfreien Städten wird voraussichtlich in den späten Abendstunden des 30. August 2009 bekannt gegeben.

Wie bei vorherigen Wahlen werden die aktuellen Ergebnisse fortlaufend im Web-Angebot des Innenministeriums bereitgestellt. Sie finden die Informationen über folgende Adressen:

http://www.mik.nrw.de/kommunalwahlen2009
http://www.wahlergebnisse.nrw.de
http://www9.wahlergebnisse.nrw.de

Die Wahldaten werden in folgenden Varianten zur Verfügung gestellt:

  • als HTML-Seiten,
  • als CSV-Dateien beziehungsweise Textdateien zur Weiterverarbeitung in eigenen Programmen,
  • als interaktive Kartendarstellung,
  • als Newsletter,
  • als RSS-Feed,
  • über die Adresse http://mobil.wahlergebnisse.nrw.de können die Wahlergebnisse optimiert für mobile Endgeräte abgerufen werden.

Technische Fragen richten Sie bitte an
Frau Dr. Waschinsky, Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
Telefon 0211 871 2312
E-Mail: angelika.waschinsky@im.nrw.de
und
am 30. August 2009 an:
Herrn van Os, IT.NRW,
mobil 0173 5260228
E-Mail: info@wahlergebnisse.nrw.de.

Die Pressestelle des Innenministeriums Nordrhein-Westfalen wie folgt erreichbar
bis zum 28. August und ab dem 31. August 2009 in Düsseldorf:
Telefon 0211 - 871 - 2244 oder 2300
Telefax 0211 - 871 - 2500
E-Mail: pressestelle@im.nrw.de
und
am 29. und 30. August 2009 in Düsseldorf:
mobil 0172 2692628 (stellvertretende Pressesprecherin Carola Holzberg).

 
Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Innenministeriums, Telefon 0211 871-2300 oder -2301.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.