Stipendien für Musikerinnen mit Kindern

20. Juni 2017

Präsenz vor Ort – Stipendien für Musikerinnen mit Kindern: Bewerbung ist ab sofort möglich

Das Land Nordrhein-Westfalen vergibt auch 2018 drei Jahresstipendien für Künstlerinnen mit Kindern in Höhe von monatlich 700 Euro. In diesem Jahr richtet sich die Ausschreibung an Musikerinnen.

 
Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport teilt mit:

Das Land Nordrhein-Westfalen vergibt auch 2018 drei Jahresstipendien für Künstlerinnen mit Kindern in Höhe von monatlich 700 Euro. In diesem Jahr richtet sich die Ausschreibung an Musikerinnen. Ziel der bundesweit einmaligen Förderung „Präsenz vor Ort – Stipendien für Musikerinnen mit Kindern“ ist, die Vereinbarkeit von künstlerischem Schaffen und familiären Verpflichtungen mit Kindern zu unterstützen. Bei vielen Preisen und Stipendien finden die familiären Verpflichtungen von Künstlerinnen heute keine Berücksichtigung. Deswegen liegt eine Besonderheit des Stipendiums darin, dass es keine Präsenzpflicht gibt – die geförderten Künstlerinnen können an ihrem Wohnort arbeiten und damit ihr Familienleben und ihre künstlerische Arbeit miteinander vereinbaren.
 
Bewerben können sich professionelle Musikerinnen mit mindestens einem Kind bis zu 14 Jahren, die in Nordrhein-Westfalen leben und arbeiten. Das Frauenkulturbüro NRW organisiert die Stipendien im Auftrag des Kulturministeriums. Einsendeschluss ist der 21. August 2017.
 
Im Oktober 2017 wählt eine Fachjury aus allen Bewerberinnen drei Musikerinnen aus. Diese erhalten zwischen Januar und Dezember 2018 eine Fördersumme von insgesamt jeweils 8.400 Euro.
 
Weitere Informationen, Teilnahmebedingungen und Bewerbungsformalia: www.frauenkulturbuero-nrw.de
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport
Pressestelle des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.