Pilotprojekt „FerienIntensivTraining – FIT in Deutsch“

23. Oktober 2017

Pilotprojekt für Flüchtlingskinder startet: Schulen öffnen in den Ferien für Sprachkurse

FerienIntensivTraining – FIT in Deutsch

Neu zugewanderte Kinder und Jugendliche erhalten mit dem Pilotprojekt „FerienIntensivTraining – FIT in Deutsch“ in den Herbstferien an nordrhein-westfälischen Schulen zusätzliche Deutschkurse.

 
Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit:

Neu zugewanderte Kinder und Jugendliche erhalten mit dem Pilotprojekt „FerienIntensivTraining – FIT in Deutsch“ in den Herbstferien an nordrhein-westfälischen Schulen zusätzliche Deutschkurse. Schulministerin Yvonne Gebauer erklärte: „Ich habe nach meinem Amtsantritt im Sommer vorgeschlagen, die Schulen in den Ferien für Sprachkurse für Flüchtlingskinder zu öffnen. Sprache ist der Schlüssel zur Integration. Das gilt im Alltag ebenso wie in der Schule. Deutsch richtig sprechen und verstehen zu können, ist eine wichtige Voraussetzung, um erfolgreich am Regelunterricht teilzunehmen. Ich freue mich sehr, dass wir Flüchtlingskindern in Nordrhein-Westfalen schon in diesen Herbstferien zusätzliche Sprachkurse anbieten können.“
 
Im Rahmen des Pilotprojekts erhalten rund 300 Schülerinnen und Schüler an acht Schulen in allen fünf Regierungsbezirken an sieben Tagen in den Herbstferien intensive Deutschkurse. Die Kurse mit 16 bis 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden von jeweils zwei hierfür geschulten Sprachbegleitern erteilt. Für diese Aufgabe hatten sich Lehrkräfte, Lehramtsanwärter sowie Lehramtsstudierende freiwillig gemeldet. Die Teilnahme ist für die Schülerinnen und Schüler kostenlos. Ab 2018 soll das Programm „FIT in Deutsch“ in den Oster-, Sommer- und Herbstferien landesweit mit mehreren hundert Kursen umgesetzt werden.
 
Zum Abschluss der Pilotphase wird Schulministerin Gebauer am 3. November 2017 die teilnehmende Katharina-Henoth-Gesamtschule in Köln besuchen.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Vorderseite des Gebäudes des Ministerium für Schule und Weiterbildung
Pressestelle des Ministeriums für Schule und Bildung

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.