Petra Berger-Zehnpfund ist neue Leiterin der Staatsanwaltschaft Bochum

25. Oktober 2013

Petra Berger-Zehnpfund ist neue Leiterin der Staatsanwaltschaft Bochum

Petra Berger-Zehnpfund übernimmt mit Wirkung zum 1. November 2013 die Leitung der Staatsanwaltschaft Bochum. Die Leitende Oberstaatsanwältin ist damit Nachfolgerin von Bernd Schulte, der Ende Oktober 2013 in den Ruhestand getreten ist.

Das Justizministerium teilt mit:

Petra Berger-Zehnpfund übernimmt mit Wirkung zum 1. November 2013 die Leitung der Staatsanwaltschaft Bochum. Die Leitende Oberstaatsanwältin ist damit Nachfolgerin von Bernd Schulte, der Ende Oktober 2013 in den Ruhestand getreten ist.

Petra Berger-Zehnpfund begann 1987 ihre Laufbahn im staatsanwaltlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen. Nach Stationen bei den Staatsanwaltschaften Essen und Bochum sowie in der Strafrechtsabteilung des Justizministeriums Nordrhein-Westfalen war sie zunächst als Oberstaatsanwältin, ab 2002 als Leitende Oberstaatsanwältin bei der Generalstaatsanwaltschaft in Hamm eingesetzt. Im August 2006 wurde sie zur Leitenden Ministerialrätin im Justizministerium ernannt, wo sie als Ständige Vertreterin des Leiters der Zentralabteilung tätig war. Seit März 2008 war die 58-jährige Leitende Oberstaatsanwältin der Staats-anwaltschaft Düsseldorf.

Petra Berger-Zehnpfund ist verheiratet.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Justizministeriums, Telefon 0211 8792-255.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.