Polizei baut Beratungsangebot für Opfer weiter aus

9. Januar 2009

Opfer von Straftaten können schneller Entschädigungen bekommen / Minister Dr. Ingo Wolf: Polizei in Nordrhein-Westfalen baut Beratungsangebot für Opfer weiter aus

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen baut ihr Beratungsangebot für die Opfer von Straftaten auf bundesweit vorbildliche Weise aus. Ab sofort informiert sie schon bei der Anzeigenaufnahme darüber, wie Entschädigungsansprüche möglichst schnell und unkompliziert geltend gemacht werden können. „Nur wer seine Rechte kennt, kann sie auch wahrnehmen“, sagte Innenminister Ingo Wolf.

Das Innenministerium teilt mit:

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen baut ihr Beratungsangebot für die Opfer von Straftaten auf bundesweit vorbildliche Weise aus. Ab sofort informiert sie schon bei der Anzeigenaufnahme darüber, wie Entschädigungsansprüche möglichst schnell und unkompliziert geltend gemacht werden können. „Nur wer seine Rechte kennt, kann sie auch wahrnehmen“, sagte Innenminister Dr. Ingo Wolf heute (9. Januar 2009) in Düsseldorf. „Die Opfer müssen deshalb frühzeitig über ihre Rechte im Strafverfahren informiert werden.“

Im so genannten Adhäsionsverfahren können Ansprüche auf Schmerzensgeld und Schadensersatz nach einer Straftat direkt im Strafverfahren geltend gemacht werden und nicht erst später vor dem Zivilgericht. Voraussetzung dafür ist ein entsprechender Antrag, den der Betroffene am besten direkt bei der Anzeigenaufnahme ausfüllt. Darüber informiert die Polizei zum Beispiel das Opfer, das einen Nasenbeinbruch erlitten hat und dessen Kleidung bei der Tat zerrissen wurde. Das gleiche gilt bei Diebstählen oder Wohnungseinbrüchen.

Wolf: „Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte, die speziell für den Opferschutz geschult sind, helfen dabei und stehen für Fragen bereit. Opfer einer Straftat zu werden ist schlimm genug. Der Schutz für Opfer ist deshalb eine wichtige Aufgabe der Polizei.“

 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.