nrw-Politik 2.0: Die neue Smartphone-App der Landeszentrale für politische Bildung

26. Mai 2011

nrw-Politik 2.0: Die neue Smartphone-App der Landeszentrale für politische Bildung

Politiker und Politikerinnen aller Parteien - sie twittern, sie schreiben auf Facebook, sie stellen Videos bei YouTube ein: Aber wie genau nutzen sie die sozialen Netzwerke? Was diskutieren und entscheiden sie? Einen schnellen Überblick darüber kann sich jetzt die wachsende Zahl der Smartphone-Nutzer mit der neuen App „nrw-Politik 2.0" verschaffen.

Die Landeszentrale für politische Bildung im Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport teilt mit:

Politiker und Politikerinnen aller Parteien - sie twittern, sie schreiben auf Facebook, sie stellen Videos bei YouTube ein: Aber wie genau nutzen sie die sozialen Netzwerke? Was diskutieren und entscheiden sie?

Einen schnellen Überblick darüber kann sich jetzt die wachsende Zahl der Smartphone-Nutzer mit der neuen App „nrw-Politik 2.0" verschaffen. Diese Anwendung wurde von der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen unter Verwendung des Datenbestands von wahl.de entwickelt. „nrw-Politik 2.0" liefert Social-Media-Profile, Beiträge auf Twitter, YouTube-Videos und Flickr-Photos von allen Abgeordneten aus Nordrhein-Westfalen - im Landtag NRW, im Bundestag und im EU-Parlament.

Die App liefert nicht nur die aktuellen Status-Updates der Abgeordneten, sondern bietet viele komfortable Tools, um sich in dem großen Angebot der Meinungen und Mitteilungen zurechtzufinden: Schlagwortwolken - sogenannte „Tag-Clouds“ - zeigen, welche Themen und Stichwörter am häufigsten diskutiert werden. Ausgefeilte Filterfunktionen ermöglichen, gezielt Parteien und Parlamente auszuwählen. Ein Merkzettel liefert den schnellen Blick auf die persönlichen Favoriten.

„Die Landeszentrale will die größtmögliche Transparenz in Politik und Regierungshandeln", sagte Ministerin Ute Schäfer zum neuen Angebot. "Mit dieser App für Smartphones, die einen schnellen und einfachen Überblick über die Aktivitäten der nordrhein-westfälischen Abgeordneten im Netz bietet, liefert die Landeszentrale diese Transparenz. Gleichzeitig bringt sie mit der App die Zielgruppe, die sich heute vor allem über Web 2.0 austauscht, näher an die Diskussions- und Entscheidungsprozesse in der Politik heran."

„nrw-Politik 2.0" ist ab sofort kostenfrei für Apple-iOS-Geräte wie iPhone oder iPod Touch und für Android-Smartphones erhältlich. Unter www.politische-bildung.nrw.de/nrwpolitik20 können nähere Infos zur App, zu den Bezugsquellen sowie
Pressematerialien abgerufen werden.

 

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, Telefon 0211 837-2417.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.