NRW-Klimakommunen präsentieren erfolgreiche Klimastrategien

23. März 2010

NRW-Klimakommunen präsentieren erfolgreiche Klimastrategien – Minister Eckhard Uhlenberg: „Vorbild für viele Städte“

Zusammen mit den NRW-Klimakommunen Bocholt und Saerbeck präsentiert sich das Umweltministerium des Landes Nordrhein-Westfalen heute und morgen auf der Messe KOMCOM in Essen. NRW-Klimakommunen zeigen wie sich Klimaschutz und Klimaanpassung mit einem sorgfältig aufeinander abgestimmten Konzept realisieren lassen.

Das Ministerium für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz teilt mit:

Zusammen mit den NRW-Klimakommunen Bocholt und Saerbeck präsentiert sich das Umweltministerium des Landes Nordrhein-Westfalen heute und morgen auf der Messe KOMCOM in Essen. Die KOMCOM ist die bedeutendste Fachmesse für die öffentliche Verwaltung und gemeinsam mit der Mitgliederversammlung des Städte- und Gemeindebundes Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr die größte kommunale Veranstaltung in Deutschland. Auf dem Stand des Umweltministeriums (Halle 12 / D 04) zeigen die NRW-Klimakommunen, wie sich Klimaschutz und Klimaanpassung mit einem sorgfältig aufeinander abgestimmten Konzept realisieren lassen.

„Wir präsentieren unsere erfolgreiche Klimaschutz- und Klimaanpassungspolitik den führenden Vertretern der Städte und Gemeinden in NRW. Ich hoffe, dass die Beispiele aus Saerbeck und Bocholt Schule machen“, sagte Umweltminister Eckhard. „Unser Ziel ist es, zukunftsweisende Ideen und Erfahrungen insbesondere zur Anpassung an den Klimawandel zu sammeln und in die Breite zu tragen. Mit der Zusammenführung von Klimaschutz und Klimaanpassung auf kommunaler Ebene ist Nordrhein-Westfalen vorbildlich in Deutschland.“ Auf der Messe KOMCOM zeigen die NRW-Klimakommunen zum Beispiel, wie sich Städte und Gemeinden an Starkregen-Ereignisse anpassen und regenerative Energien effizient einsetzen können.

Zeitgleich mit der Messe veröffentlicht das NRW-Umweltministerium die Broschüre „Aktion Klimaplus – NRW-Klimakommunen der Zukunft“ sowie zwei Faltblätter über die NRW-Klimakommunen Bocholt und Saerbeck. Hier finden interessierte Bürgerinnen und Bürger, aber auch Vertreter der Städte und Gemeinden aus Nordrhein-Westfalen umfangreiche Informationen über die Projekte. Bocholt und Saerbeck haben im März 2009 den Wettbewerb „Aktion Klimaplus – NRW-Klimakommunen der Zukunft“ gewonnen. Die von ihnen erarbeiteten Konzepte sollen als Vorbild für die Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus dienen.

Weitere Informationen sowie die Broschüren finden Sie im Internet unter www.klimakommune.nrw.de
Die Broschüren können auch kostenlos beim Umweltministerium bestellt werden unter der Telefonnummer 0211 / 4566-666, per Fax: 0211 / 4566-388 oder per E-Mail unter infoservice@munlv.nrw.de.
Im Internet steht sie auch zum Download zur Verfügung: www.umwelt.nrw.de

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Telefon 0211 4566 748 (Stephan Malessa).

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.