Nordrhein-Westfalen will Netz- und Medien­szene frühzeitig in die Beratung zum neuen Jugendmedienschutzstaatsvertrag einbinden

12. Mai 2011

Nordrhein-Westfalen will Netz- und Medien­szene frühzeitig in die Beratung zum neuen Jugendmedienschutzstaatsvertrag einbinden

Nordrhein-Westfalen will Netz- und Medien­szene frühzeitig in die Beratung zum neuen Jugendmedienschutzstaatsvertrag einbinden

Medienstaatssekretär Marc Jan Eumann hat heute im Haupt- und Me­dienausschuss des Landtags mitgeteilt, dass Nordrhein-Westfalen die Netz- und Medienszene frühzeitig in die Beratung zu einem neuen Ju­gendmedienschutzstaatsvertrag einbinden will. Dazu soll während des Medienforums in Köln ein Kolloquium mit Teilnehmern aus der Netz- und Mediengemeinde sowie Wissenschaftlern und Ländervertretern durchgeführt werden. Ziel ist es, die wesentlichen Fragen und Prob­lemfelder des Jugendmedienschutzes zu identifizieren, die anschlie­ßend während einer vierwöchigen Online-Konsultation von der interes­sierten Öffentlichkeit diskutiert werden können. Die Ergebnisse des Colloquiums und der Online-Konsultation sollen danach dem Länder­kreis vorgestellt werden. Die Rundfunkkommission der Länder hat die­ses Vorhaben begrüßt.

Medienstaatssekretär Eumann: „Die netzpolitischen Akteure und die interessierte Öffentlichkeit sollen von Beginn an stärker in den Diskus­sionsprozess eingebunden werden. Durch die Online-Konsultation öffnen wir unsere Türen und setzen das Prinzip des Open Government in die Praxis um. Mit diesen Maßnahmen löst Nordrhein-Westfalen die Ankündigung von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft ein, bei der Neugestaltung des Jugendmedienschutzgesetzes eine aktive Rolle zu spielen.“

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die
Pressestelle der Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, Telefon 0211 837-1399.

Dieser
Pressetext ist auch über das Internet verfügbar unter der Internet-Adresse der Landesregierung http://www.nrw.de

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.