Nordrhein-Westfalen vergibt zum achten Mal Stipendien für Bildende Künstlerinnen mit Kindern

14. März 2012

Nordrhein-Westfalen vergibt zum achten Mal Stipendien für Bildende Künstlerinnen mit Kindern

Zum achten Mal vergibt das Land Nordrhein-Westfalen fünf Stipendien für Bildende Künstlerinnen mit Kindern. Ziel des bundesweit einmaligen Stipendiums ist es, die Vereinbarkeit von künstlerischem Schaffen und Kindern zu unterstützen. Jedes Stipendium ist mit 5.000 Euro dotiert.

Düsseldorf, 14.03.2012. Zum achten Mal vergibt das Land Nordrhein-Westfalen fünf Stipendien für Bildende Künstlerinnen mit Kindern. Ziel des bundesweit ein­maligen Stipendiums ist es, die Vereinbarkeit von künstlerischem Schaffen und Kindern zu unterstützen. Jedes Stipendium ist mit 5.000 Euro dotiert. "Viele Preise und Stipendien in der Bildenden Kunst sind an einen Aufenthalt in einem Künstlerdorf oder einer besonderen Residenz verbunden. Dies wahrzunehmen ist für Künstlerinnen mit Kindern kaum möglich. Da solche Förderungen nach Abschluss der Akademie aber von größter Bedeutung für die weitere künstlerische Entwicklung sind, soll dieses Stipendium auch Künstlerinnen mit Kindern ermöglichen, eine Förderung wahrzunehmen", erklärte Kulturministerin Ute Schäfer. Die geförderten Künstlerinnen können an ihrem jeweiligen Wohnort künstlerisch arbeiten, damit eine Vereinbarkeit von Familie und Kunst möglich ist. Wie in den Jahren zuvor werden fünf Stipendiatinnen von einer Fachjury ausgewählt.

Bewerben können sich alle Bildenden Künstlerinnen mit mindestens einem Kind unter 14 Jahren, die in Nordrhein-Westfalen leben und arbeiten. Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 19. Juni 2012. Das Frauenkulturbüro NRW übernimmt die Organisation der Stipen­dienvergabe im Auftrag des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Bewerbungsunterlagen sind unter www.frauenkulturbuero-nrw.de oder per E-Mail: info@frauenkulturbuero-nrw.de erhältlich.

Auskünfte erteilt: Frauenkulturbüro NRW e.V., Annette Reker, Kulturzentrum Fabrik Heeder, Virchowstraße 130, 47805 Krefeld, Telefon 02151/ 39 30 25, Fax: 02151/ 86 26 36

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.