Katholische Theologie am Standort Bochum
9. Oktober 2018

Nordrhein-Westfalen und Vatikan fördern weiterhin Katholische Theologie am Standort Bochum

Ministerpräsident Laschet empfängt den päpstlichen Nuntius in Deutschland

Ministerpräsident Armin Laschet hat am Dienstag Erzbischof Dr. Nikola Eterović, den päpstlichen Nuntius in Deutschland, in der Staatskanzlei empfangen. Beide Seiten unterzeichneten diplomatische Noten, durch die sich sowohl der Heilige Stuhl als auch das Land Nordrhein-Westfalen für die weitere Förderung Katholischer Theologie am Standort Bochum aussprechen.

 
Die Staatskanzlei teilt mit:

Ministerpräsident Armin Laschet hat am Dienstag, 9. Oktober 2018, Erzbischof Dr. Nikola Eterović, den päpstlichen Nuntius in Deutschland, in der Staatskanzlei empfangen. Beide Seiten unterzeichneten diplomatische Noten, durch die sich sowohl der Heilige Stuhl als auch das Land Nordrhein-Westfalen für die weitere Förderung Katholischer Theologie am Standort Bochum aussprechen.
 
Die Ausbildung von Priestern ist Voraussetzung für das Bestehen einer Theologischen Fakultät. Durch die Entscheidung des Bistums Essen, die Priesteramtskandidaten zukünftig in Münster auszubilden, war der Fortbestand der Katholischen Fakultät an der Ruhr-Universität Bochum fraglich geworden. Daraufhin hat sich Ministerpräsident Laschet bei seinem Vatikan-Besuch im Mai diesen Jahres vor Kirchenvertretern dafür stark gemacht, die Bochumer Fakultät für katholische Theologie zu erhalten: „Unsere Gesellschaft ist im Wandel. Und die drängenden Fragen unserer Zeit verlangen mehr denn je ethische Antworten. Hier ist die Theologie gefordert, denn Religion hat auch eine gesellschaftliche und eine politische Wirkung. Umso mehr freut es mich, dass Katholische Theologie in Bochum weiterhin einen festen Platz in der Wissenschaft hat”, so der Ministerpräsident. Durch den gemeinsamen Notenaustausch besiegeln der Vatikan und das Land Nordrhein-Westfalen die weitere Förderung Katholischer Theologie am Standort Bochum.

Zum Download öffnen Sie die Galerie bitte in der Mediathek.

An der Katholisch-Theologischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum studieren derzeit rund 750 Frauen und Männer Katholische Theologie. Sie zählt zu den Gründungsmitgliedern der Ruhr-Universität Bochum und zeichnet sich unter anderem durch eine besonders hohe Publikationsdichte und einen transatlantischen Forschungsschwerpunkt aus. Die Fakultät setzt sich aus zwölf Kernprofessuren zusammen, die alle Bereiche der Theologie abdecken.

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.