Nordrhein-Westfalen und Schlesien verlängern Zusammenarbeit

28. Juni 2013

Nordrhein-Westfalen und Schlesien verlängern Zusammenarbeit

Kattowitz (dpa) - Nordrhein-Westfalen und die polnische Region Schlesien wollen ihre politische und wirtschaftliche Zusammenarbeit fortsetzen und vertiefen. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) und der schlesische Marschall Miroslaw Sekula am Freitag in Kattowitz (Katowice). Kraft hatte am Donnerstag einen zweitägigen Besuch in Polen begonnen.

Kattowitz (dpa) - Nordrhein-Westfalen und die polnische Region Schlesien wollen ihre politische und wirtschaftliche Zusammenarbeit fortsetzen und vertiefen. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) und der schlesische Marschall Miroslaw Sekula am Freitag in Kattowitz (Katowice). Kraft hatte am Donnerstag einen zweitägigen Besuch in
Polen begonnen.

Kraft betonte die guten Beziehungen zwischen beiden Regionen, die nicht nur ähnliche wirtschaftliche Strukturen hätten, sondern auch historisch eng verbunden seien. Besonders erfreulich seien die immer
tiefer werdenden Beziehungen zwischen Menschen an Rhein und Ruhr und in der polnischen Partnerregion. «Diese Verbindung ist nicht nur gut für die beiden Regionen, sondern auch für Europa», sagte sie.

Sekula plädierte für eine Vertiefung der Zusammenarbeit über die bisherigen Beziehungen hinaus. «Die Zusammenarbeit zwischen Nordrhein-Westfalen und Schlesien ist ein gutes Beispiel für die deutsch-polnischen Beziehungen insgesamt», lobte er.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.