Neues Hörsaalzentrum in Aachen bekommt Wandrelief der Künstlerin Katja Strunz

27. Februar 2012

Neues Hörsaalzentrum in Aachen bekommt Wandrelief der Künstlerin Katja Strunz

Ein mehrteiliges Wandrelief der Künstlerin Katja Strunz wird das neue Hörsaalzentrum in Aachen schmücken. Das gab Kulturministerin Ute Schäfer heute bekannt. "Die Aachener Studentinnen und Studenten können sich auf eine sehr poetische Arbeit freuen, die das neue Hörsaalzentrum schmücken wird", sagte Schäfer.

Aachen, 27. 02. 2012. Ein mehrteiliges Wandrelief der Künstlerin Katja Strunz wird das neue Hörsaalzentrum in Aachen schmücken. Das gab Kulturministerin Ute Schäfer heute bekannt. "Die Aachener Studentinnen und Studenten können sich auf eine sehr poetische Arbeit freuen, die das neue Hörsaalzentrum schmücken wird", sagte Schäfer. Katja Strunz habe die Jury mit einem Entwurf überzeugt, der sich durch seine Offenheit harmonisch auf die rückwärtige Wand des dreigeschossigen Treppenhausfoyers einfüge. Die Künstlerin aus Berlin ging aus dem vom Land Nordrhein-Westfalen ausgelobten Kunst-und-Bau-Wettbewerb unter fünf Künstlerinnen und Künstlern als Siegerin hervor. Das Relief ist konzipiert für die Treppenhauswand im Foyer des neuen Hörsaalzentrums an der Professor-Pirlet-Straße. Das Kulturministerium finanziert das Kunstwerk mit 42.000 Euro.

Die Oberflächen der einzelnen Reliefsegmente aus furniertem oder lackiertem Holz oder aus Metall, zeigen bereits Spuren des Gebrauchs. Der Kontrast von künstlicher Patina und ungebrauchten Materialien, durch Faltungen und Bearbeitungen, appelliert an unsere Wahrnehmung von Raum, Zeit und Bewegung. In seiner Gesamtheit greift das Wandrelief die farblichen Entsprechungen der direkten Umgebung auf. Die vertikale Ausrichtung der Arbeit korrespondiert mit der horizontalen Grundrichtung des Gebäudes.

Katja Strunz, 1970 in Ottweiler geboren, studierte Kunst und Philosophie an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz und später Malerei an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste in Karlsruhe bei Professor Meuser. Sie lebt und arbeitet in Berlin.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.