Neue Leitung Kommunikation und Presse im Verkehrsministerium
10. Oktober 2017

Neue Leitung Kommunikation und Presse im Verkehrsministerium

Stephie Hagelüken übernimmt zum 1. November die Leitung des neu geschaffenen Bereichs

Das Verkehrsministerium stellt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit organisatorisch und personell neu auf. Die Leitung des neu geschaffenen Bereichs übernimmt zum 1. November 2017 Stephie Hagelüken. Die 49-Jährige verantwortet dann die interne und externe Kommunikation. Sie wechselt vom Immobilienunternehmen Vonovia, wo sie bisher die interne Kommunikation leitete.

 
Das Ministerium für Verkehr teilt mit:

Das Verkehrsministerium stellt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit organisatorisch und personell neu auf. Die Leitung des neu geschaffenen Bereichs übernimmt zum 1. November 2017 Stephie Hagelüken. Die 49-Jährige verantwortet dann die interne und externe Kommunikation. Sie wechselt vom Immobilienunternehmen Vonovia, wo sie bisher die interne Kommunikation leitete.
 
Stephie Hagelüken war von 2005 bis 2011 Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Finanzministeriums Nordrhein-Westfalen. Sie sprach für die CDU Landtagsfraktion in NRW, die CDU Deutschland und deren damaligen Generalsekretär Laurenz Meyer. Weitere berufliche Stationen waren die strategische Kommunikationsberatung Deekeling Arndt Advisors, Radio WAF und die Fernsehproduktionsgesellschaft TV21.
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen
Pressestelle des Ministeriums für Verkehr

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.