Naturschutz im Wald: Umweltministerium informiert über Fördermittel

17. Januar 2011

Naturschutz im Wald – Umweltministerium informiert über Fördermittel und beispielhafte Kooperationsprojekte mit der Waldwirtschaft

Mit der Broschüre „Gemeinsam für die Natur – mit der Waldwirtschaft“ gibt das NRW-Umweltministerium passend zum Beginn des von den Vereinten Nationen ausgerufenen „Jahr des Waldes“ eine Broschüre heraus, die sich dem Schutz der Arten und Lebensräume unserer hei­mischen Wälder widmet.

Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit:

Mit der Broschüre „Gemeinsam für die Natur – mit der Waldwirtschaft“ gibt das NRW-Umweltministerium passend zum Beginn des von den Vereinten Nationen ausgerufenen „Jahr des Waldes“ eine Broschüre heraus, die sich dem Schutz der Arten und Lebensräume unserer hei­mischen Wälder widmet.

Da ein Großteil der nordrhein-westfälischen Waldfläche wirtschaftlich genutzt wird, trägt die Forstwirtschaft eine große Verantwortung für die biologische Vielfalt der Wälder. Umweltminister Johannes Remmel: „Zwei Drittel der Waldfläche in NRW sind in Privatbesitz. Der Schutz gefährdeter Arten und ihrer Lebensräume lässt sich daher nur gemein­sam mit den Waldbesitzern verwirklichen.“ Die Landesregierung fördert deshalb Vertragsnaturschutzmaßnahmen im Wald und unterstützt frei­willige Naturschutzleistungen der Forstwirtschaft.

Die neue Broschüre informiert über erfolgreiche Kooperationen zwi­schen Naturschutz und Waldwirtschaft, stellt eine Auswahl gefährdeter Tierarten und schützenswerter Lebensraumtypen der heimischen Wäl­der vor und weist auf bestehende Schutzprogramme und Fördermög­lichkeiten hin. Sie wendet sich mit konkreten Handlungsempfehlungen für die naturnahe Waldbewirtschaftung und die Durchführung von Arten­schutzmaßnahmen an die öffentlichen und privaten Waldbesitzer.

Die Broschüre kann beim Ministerium bestellt werden:

telefonisch unter 0211-4566-666, per Fax unter 0211-4566-621 oder per E-Mail an infoservice@mkulnv.nrw.de. Als Download zur Verfügung steht die Broschüre unter www.umwelt.nrw.de.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Telefon 0211 4566-719 (Wilhelm Deitermann).

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.