Museum für Gegenwartskunst Siegen 10jähriges Jubiläum

8. Mai 2011

Museum für Gegenwartskunst Siegen 10jähriges Jubiläum

Staatssekretär Prof. Klaus Schäfer gratuliert dem Kunstmuseum Siegen zum 10. Geburtstag. Das gesamte Museumsteam sowie Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft der Stadt Siegen haben in den ersten zehn Jahren des Bestehens die Weichen für eine erfolgreiche Arbeit gestellt.

Siegen, 08.05.2011 Staatssekretär Prof. Klaus Schäfer gratuliert dem Kunstmuseum Siegen zum 10. Geburtstag. Das gesamte Museumsteam sowie Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft der Stadt Siegen haben in den ersten zehn Jahren des Bestehens die Weichen für eine erfolgreiche Arbeit gestellt. Darüber hinaus haben sich zahlreiche Mitglieder des  Museumsvereins und der Peter Paul Rubens Stiftung, sowie Freunde und Förderer persönlich eingebracht und auch finanziell für das Museum engagiert. 

Die Idee, in Siegen eine Sammlung für moderne und zeitgenössische Kunst aus den Werken der Träger des seit 1958 verliehenen Rubens-Preises aufzubauen, war und ist sehr überzeugend und legte das Fundament für ein neues attraktives Museum.

In spannenden Ausstellungen stand die Veranschaulichung und Vermittlung künstlerischer Praxis im Zentrum. So ist im Laufe der Jahre ein faszinierendes Begleitprogramm  mit interessanten Angeboten sowohl für Kinder und Jugendliche, als auch für das ältere Publikum und für Lehrerinnen und Lehrer, gewachsen. Für das Museum für Gegenwartskunst ist es richtig und konsequent, daran anzuknüpfen und diese Zielsetzungen weiter zu verfolgen.

Klaus Schäfer gratuliert auch den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt, denn Sie alle haben nach dem vielversprechenden Start vor 10 Jahren an der erfolgreichen Entwicklung teilgenommen und zum Wachstum und Gedeihen beigetragen. Allen voran dankt Staatssekretär Klaus Schäfer Frau Barbara Lambrecht-Schadeberg als Wegbereiterin und Begleiterin des Museums. Für das Museum und die Stadt Siegen war ihre Unterstützung ein Glücksfall. Persönlichkeiten wie sie tragen dazu bei, den Ruf Westfalens als Kulturregion zu stärken und Nordrhein-Westfalen zu einem attraktiven und modernen Kulturland zu machen.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.