Erfolgreicher Spitzensport setzt exzellente Infrastruktur voraus

28. November 2009

Mülheim erhält Sportförderung für Hochleistungssportzentrum Badminton / Minister Dr. Ingo Wolf: Erfolgreicher Spitzensport setzt exzellente Infrastruktur voraus

Mülheim erhält für die Modernisierung und die Erweiterung einer städtischen Sporthalle eine Landeszuwendung von 249.680 Euro. Die Investition dient dem Ausbau des Standortes Mülheim zu einem Spitzensportzentrum für den Hochleistungssport in der Sportart Bad­minton.

Das Innenministerium teilt mit:

Mülheim erhält für die Modernisierung und die Erweiterung einer städtischen Sporthalle eine Landeszuwendung von 249.680 Euro. Die Investition dient dem Ausbau des Standortes Mülheim zu einem Spitzensportzentrum für den Hochleistungssport in der Sportart Bad­minton. „Das Sportland NRW unterstützt seine Leistungssportlerinnen und Leistungssportler in vorbildlicher Weise“, sagte Sportminister Dr. Ingo Wolf heute (28. November 2009) in Düsseldorf.

Mülheim ist für die Sportart Badminton Landesleistungszentrum, Landesleistungs- und Bundesstützpunkt. Neue Funktionsräume in der Sporthalle sind vorgesehen für Physiotherapie, Rehabilitation und Präventivtraining. Ebenfalls entsteht ein Geräte- und Trainerraum. „Eine exzellente sportliche Infrastruktur, die gute Trainingsbedingungen bietet, ist eine der wesentlichen Voraussetzungen für erfolgreiche Spitzensportleistungen“, sagte der Minister.

Der Standort Mühleim erhält damit in diesem Jahr die zweite Förderung, die dem Badmintonsport zugute kommt. Mit dem ersten Zuschuss von 121.723 Euro wurden 10 Internatszimmer im „Haus des Sports“ moder­nisiert.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Innenministeriums, Telefon 0211 871-2300 oder -2301.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.