Kölner Dom auf Zwei-Euro-Sondermünze

26. Januar 2011

Ministerpräsidentin Kraft bei Vorstellung der neuen Zwei-Euro-Sondermünze „Kölner Dom“

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat als Bundesratspräsidentin gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Finanzstaatssekretär Werner Gatzer die neue Zwei-Euro-Sondermünze „Kölner Dom“ vorgestellt. Es ist die sechste in einer Reihe von insgesamt 16 Zwei-Euro-Gedenkmünzen mit prägnanten Wahrzeichen aller Bundesländer.

Die Staatskanzlei teilt mit:

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat heute (26. Januar 2011) als Bundesratspräsidentin in Berlin gemeinsam mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Finanzstaatssekretär Werner Gatzer die neue Zwei-Euro-Sondermünze „Kölner Dom“ vorgestellt. Im Beisein des Künstlers Heinz Hoyer, Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters und Domprobst Dr. Norbert Feldhoff sagte die Ministerpräsidentin: „Es ist ein schöner Brauch geworden, dem Land des Bundesratsvorsitzes eine Sonder­münze zu widmen. Mir persönlich wäre die Motivauswahl sicher schwer gefallen, denn Nordrhein-Westfalen hat viele bedeutende Bauwerke und Stätten zu bieten. Doch mit dem Kölner Dom wurde das wohl internatio­nal bekannteste Baudenkmal in Nordrhein-Westfalen; Weltkulturerbe der UNESCO, und zugleich die seit Jahren beliebteste Sehenswürdig­keit in Deutschland ausgewählt. Wir hoffen, dass diese neue Sonder­münze viele Menschen beim Bezahlen oder Sammeln auf die Idee bringt, Nordrhein-Westfalen zu besuchen. Seien Sie sicher: Stadt, Region und Land sind jede Reise wert und alle Besucher sind uns herzlich willkommen!“

Die Zwei-Euro Sondermünze „Kölner Dom“ ist die sechste Münze in einer Reihe von insgesamt 16 Zwei-Euro-Gedenkmünzen mit prägnanten Wahrzeichen aller Bundesländer. Die Ausgabe erfolgt seit 2006 jährlich in der Reihenfolge der Präsidentschaft im Bundesrat.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.