Nordrhein-Westfalen-Tag in Siegen: Ein Fest für die ganze Familie

20. September 2010

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft: Siegen war ein fantastischer Gastgeber für den 64. Landesgeburtstag

"Siegen war ein fantastischer Gastgeber." Mit diesen Worten dankte Ministerpräsidentin Hannelore Kraft der Rubensstadt, in der dieses Jahr der Landesgeburtstag gefeiert wurde.

Die Staatskanzlei teilt mit:

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft zeigte sich begeistert vom heute zu Ende gehenden NRW-Tag in Siegen: „An diesem Wochenende war Siegen die heimliche Hauptstadt von Nordrhein-Westfalen. Die Menschen haben mit viel Herzblut ihre Heimat präsentiert. Ich danke allen, die daran mitgewirkt haben, unserem Land diesen schönen 64. Geburtstag zu bereiten! Die Stimmung war wunderbar. Siegen war ein fantastischer Gastgeber!“ Die Ministerpräsidentin dankte vor allem den ehrenamtlichen Helfern, der Polizei und den Hilfskräften für ihren Einsatz: „Hier haben alle großes Engagement gezeigt. Ohne sie wäre eine solche Veranstaltung nicht durchzuführen!“

Auch Siegens Bürgermeister Steffen Mues freute sich über das gelungene Veranstaltungswochenende: „Das war ein echtes Familienfest, wie wir es uns gewünscht haben! Ein toller NRW-Tag. Ich bin in jeder Hinsicht begeistert!"

Nach offiziellen Schätzungen haben rund 300.000 Menschen das dreitägige Fest besucht. Zwölf Themenmeilen, 16 Bühnen und Aktionsflächen und 10.000 Mitwirkende boten den Besucherinnen und Besuchern Informationen und Unterhaltung. Allein beim Festumzug präsentierten 1.700 Teilnehmer 94 Gruppen, Initiativen und Vereine.

1000 Läuferinnen und Läufer zeigten: „Siegen startet sportlich“, 16 Kunstausstellungen waren in Museen, Galerien und öffentlichen Gebäuden zu sehen. Nicht zuletzt zeigten 60 Unternehmen die Wirtschaftskraft der Region.

Alle Ministerien, der Landtag, Landesstiftungen und weitere Einrichtungen des Landes präsentierten sich auf der Landesmeile mit einer Vielzahl von Aktivitäten.

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft: „Darauf bin ich wirklich stolz. Landesregierung und Parlament haben sich von ihrer besten Seite gezeigt!“

Im nächsten Jahr wird die Stadt Bonn gemeinsam mit dem Land den NRW-Tag ausrichten. Die stellvertretende Ministerpräsidentin Sylvia Löhrmann übergab zum Ende des Festes in Siegen den Staffelstab an den Bonner Bürgermeister Horst Naaß.

Mehr zum Programm

Die aktuellen Fotos vom Nordrhein-Westfalen-Tag 2010 in Siegen

.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.