Ministerpräsident Laschet empfängt den belgischen Botschafter

6. Oktober 2017

Ministerpräsident Laschet empfängt den Botschafter des Königreichs Belgien

​Ministerpräsident Armin Laschet hat den Botschafter des Königreichs Belgien, S.E. Ghislain D‘hoop, zu einem Gespräch getroffen. Die Begegnung fand am Freitag im Landeshaus in Düsseldorf statt. Der Botschafter trug sich in das Gästebuch der Landesregierung ein. Er wurde begleitet vom Leiter der Vertretung Ostbelgiens, der Föderation Wallonie-Brüssel und der Wallonie in Berlin, Alexander Homann.

 
Die Staatskanzlei teilt mit:

Ministerpräsident Armin Laschet hat den Botschafter des Königreichs Belgien, S.E. Ghislain D‘hoop, zu einem Gespräch getroffen. Die Begegnung fand am Freitag im Landeshaus in Düsseldorf statt. Der Botschafter trug sich in das Gästebuch der Landesregierung ein. Er wurde begleitet vom Leiter der Vertretung Ostbelgiens, der Föderation Wallonie-Brüssel und der Wallonie in Berlin, Alexander Homann.
 
Ministerpräsident Armin Laschet und Botschafter Ghislain D‘hoop tauschten sich über Fragen der Zusammenarbeit zwischen der Landesregierung und dem Königreich Belgien aus. „Unsere Bürgerinnen und Bürger, Wirtschaft, Hochschulen und Forschungseinrichtungen pflegen traditionell enge Kontakte nach Belgien“, sagte Ministerpräsident Laschet. „Ich freue mich sehr, heute gleich zwei hochrangige Vertreter Belgiens in Düsseldorf begrüßen zu können. So bald wie möglich werde ich auch zu einem offiziellen Besuch zu unseren Nachbarn reisen. Wir wollen unsere hervorragenden Beziehungen mit Belgien weiter vertiefen. Zwischen uns bestand Einigkeit, dass wir gerade in den Bereichen der Inneren Sicherheit, aber auch bei der Energiesicherheit sowie im Bereich Verkehr und Logistik noch viel enger zusammenarbeiten wollen. Hier steckt großes Potential.“
 
Botschafter D´hoop ist Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Belgienzentrums an der Universität Paderborn. Ziel des im Jahr 2016 gegründeten Beirats ist es, die wissenschaftliche, politische und wirtschaftliche Forschung zu Belgien zu stärken.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Bild des Stadttors
Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.