Ministerpräsident Laschet empfängt den Botschafter der Hellenischen Republik

9. Oktober 2017

Ministerpräsident Laschet empfängt den Botschafter der Hellenischen Republik

Ministerpräsident Armin Laschet hat den Botschafter der Hellenischen Republik, S.E. Theodoros Daskarolis, zu einem Gespräch getroffen. Die Begegnung fand am Montag im Landeshaus in Düsseldorf statt. Der Botschafter trug sich in das Gästebuch der Landesregierung ein. Er wurde begleitet von der Generalkonsulin der Hellenischen Republik, Maria Papakonstantinou.

 
Die Staatskanzlei teilt mit:

Ministerpräsident Armin Laschet hat den Botschafter der Hellenischen Republik, S.E. Theodoros Daskarolis, zu einem Gespräch getroffen. Die Begegnung fand am Montag im Landeshaus in Düsseldorf statt. Der Botschafter trug sich in das Gästebuch der Landesregierung ein. Er wurde begleitet von der Generalkonsulin der Hellenischen Republik, Maria Papakonstantinou.
 
Ministerpräsident Armin Laschet und Botschafter Theodoros Daskarolis tauschten sich über bilaterale und europäische Themen aus. „Die Beziehungen zwischen Griechenland und Nordrhein-Westfalen sind auch auf Grund der vielen hier lebenden Griechen, der zahlreichen griechischen Kulturvereine sowie der Städtepartnerschaften zwischen griechischen und nordrhein-westfälischen Gemeinden sehr gut und lebendig“, sagte Ministerpräsident Laschet. „Es gibt viele gemeinsame Projekte und Veranstaltungen, die von der Landesregierung unterstützt und begleitet werden. Das Interesse der Deutschen an Griechenland ist groß: Allein im vergangenen Jahr besuchten über drei Millionen Deutsche das Land und stellten damit den größten Anteil der Touristen.”
 
Botschafter Daskarolis wurde im September 2015 zum Botschafter der Hellenischen Republik in Berlin ernannt. Neben verschiedenen diplomatischen Stationen ist er als Übersetzer mehrerer Werke klassischer deutscher Literatur ins Griechische tätig.
 
Nordrhein-Westfalen beheimatet mit ca. 140.000 Personen griechischer Herkunft die größte griechische Gemeinde außerhalb Griechenlands in Europa. Seit 1963 existiert ein griechisches Generalkonsulat in Düsseldorf. Es gibt acht Städtepartnerschaften mit Gemeinden in Griechenland.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Bild des Stadttors
Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.