Ministerpräsident Jürgen Rüttgers verabschiedet Andreas Krautscheid

5. März 2010

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers verabschiedet Andreas Krautscheid

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers hat Andreas Krautscheid als Minister für Bundes-, Europaangelegenheiten und Me­dien aus seinem Amt verabschiedet. Zuvor hatte Minister Krautscheid am Vormittag formell seinen Rücktritt von seinem Amt erklärt.

Die Staatskanzlei teilt mit:

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers hat heute (5. März 2010) Andreas Krautscheid als Minister für Bundes-, Europaangelegenheiten und Me­dien aus seinem Amt verabschiedet. Zuvor hatte Minister Krautscheid am Vormittag formell seinen Rücktritt von seinem Amt erklärt.

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers dankte Andreas Krautscheid für seine Leistungen in den zurückliegenden Jahren. Als besondere Meilensteine der Amtszeit von Minister Krautscheid wertete Jürgen Rüttgers die Politische Erklärung für eine verstärkte Zusammenarbeit von Nordrhein-Westfalen und den Benelux-Staaten sowie die Novellierung des Landesmediengesetzes. Jürgen Rüttgers: „Diese Weichenstellungen waren wichtig für die Zukunft unseres Landes. Sie werden die Europa- und Medienpolitik in den nächsten Jahren entscheidend prägen. Andreas Krautscheid hat sich um unser Land verdient gemacht.“

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers hat Minister Armin Laschet beauf­tragt, die Geschäfte des Ministers für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien kommissarisch zu übernehmen.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.