Ministerpräsident Jürgen Rüttgers in Jordanien bei Prinz und Königspaar

28. April 2009

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers in Jordanien bei Prinz und Königspaar

(dpa/lnw) - Ministerpräsident Jürgen Rüttgers hat seine Nahost-Reise am Dienstag in Jordaniens Hauptstadt Amman fortgesetzt. Am Vormittag traf er mit Prinz Hassan zusammen, dem Stellvertreter, Onkel und Berater von König Abdullah II. Der 62-Jährige ist in zahlreichen internationalen Organisationen vertreten, war bis 2006 Präsident der Weltkonferenz der Religionen und hatte 2008 den Augsburger Friedenspreis erhalten. Er gründete die Königliche Gesellschaft der Wissenschaften und hat 20 Ehrendoktorwürden von Universitäten aus aller Welt erhalten. <p><a href="../archive/presse2009/04_2009/090428dpa.php" title="Ministerpräsident Jürgen Rüttgers in Jordanien bei Prinz und Königspaar">Pressemitteilung lesen</a><br /><a href="../archive/presse2009/04_2009/090426FotosIsrael.php">Fotos der Reise zum Download</a><br /><a href="../archive/presse2009/04_2009/090427PressemitteilungenIsrael.php">Alle Pressemitteilungen und Reden zur Israel-/Jordanienreise</a></p>

(dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Jürgen Rüttgers hat seine Nahost-Reise am Dienstag in Jordaniens Hauptstadt Amman fortgesetzt. Am Vormittag traf er mit Prinz Hassan zusammen, dem Stellvertreter, Onkel und Berater von König Abdullah II. Der 62-Jährige ist in zahlreichen internationalen Organisationen vertreten, war bis 2006 Präsident der Weltkonferenz der Religionen und hatte 2008 den Augsburger Friedenspreis erhalten. Er gründete die Königliche Gesellschaft der Wissenschaften und hat 20 Ehrendoktorwürden von Universitäten aus aller Welt erhalten.

Jordanien sei wichtiger staatlicher Vermittler im Nahost-Konflikt, sagte Rüttgers im Vorfeld der Begegnung. In dem Gespräch mit Prinz Hassan wolle er arabische Positionen nach dem Gaza-Krieg und den israelischen Parlamentswahlen aus erster Hand erfahren. Das gelte auch für die Audienz beim jordanischen König Abdullah II. und Königin Rania. Der 47-jährige Monarch gilt als westlich orientiert, die Königin (38) als besonders sozial engagiert und um die Stärkung der arabischen Frauen bemüht.

Der NRW-Regierungschef wollte am Nachmittag auch mit Premierminister Nader Dahabi sprechen, der zugleich Jordaniens Verteidigungsminister ist. Außerdem besucht er die noch junge Deutsch-Jordanische Universität (DJU), das größte Bildungsexport-Projekt Deutschlands. Die DJU ist nach dem Vorbild deutscher Fachhochschulen Ende 2006 eröffnet worden. Über 60 deutsche Hochschulen waren am Aufbau beteiligt.

Rüttgers war zuvor zwei Tage lang zu politischen Gesprächen in Israel gewesen, bereits zum vierten Mal. Jordanien besucht er erstmals als Ministerpräsident.

Fotos der Reise zum Download
Alle Pressemitteilungen und Reden zur Israel-/Jordanienreise

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.