Ministerpräsident empfängt neue US Generalkonsulin Janice Weiner

28. Oktober 2009

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers empfängt neue US Generalkonsulin Janice Weiner zum Antrittsbesuch im Stadttor

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers hat heute die neue US-Generalkonsulin Janice Weiner zu ihrem offiziellen Antritts­besuch im Düsseldorfer Stadttor empfangen. Janice Weiner hat im August ihre neue Aufgabe als US-Generalkonsulin in Düsseldorf als Nachfolgerin von Matthew Boyse angetreten.

Die Staatskanzlei teilt mit:

Ministerpräsident Jürgen Rüttgers hat heute (28. Oktober 2009) die neue US-Generalkonsulin Janice Weiner zu ihrem offiziellen Antritts­besuch im Düsseldorfer Stadttor empfangen. Janice Weiner hat im August ihre neue Aufgabe als US-Generalkonsulin in Düsseldorf als Nachfolgerin von Matthew Boyse angetreten.

Ministerpräsident Rüttgers und Generalkonsulin Weiner kamen zu einem etwa einstündigen Gespräch zusammen, das in erster Linie dem persönlichen Kennenlernen diente. Die Beziehungen zwischen Nord­rhein-Westfalen und den Vereinigten Staaten von Amerika haben seit dem Amtsantritt von Ministerpräsident Rüttgers im Jahr 2005 einen neuen Stellenwert in der Landespolitik erhalten. Der Ministerpräsident dokumentiert dies nicht zuletzt durch seine jährlichen Besuche und intensiven Kontakte in den USA.

Mehr als 600 US-Firmen mit etwa 170.000 Arbeitsplätzen sind in Nordrhein-Westfalen ansässig. Umgekehrt gibt es 870 Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen mit 287.000 Beschäftigten. Nordrhein-Westfalen ist Zielland Nummer 1 für Investoren aus den USA. Der Außenhandel zwischen den USA und Nordrhein-Westfalen ist in den letzten zehn Jahren um 30 Prozent gestiegen. Die USA sind der wichtigste Exportmarkt für Nordrhein-Westfalen außerhalb Europas. Etwa 11.500 US-Bürger leben in Nordrhein-Westfalen. Es gibt 24 Städtepartnerschaften, 77 Schulpartnerschaften und 154 Hochschul­kooperation zwischen 119 amerikanischen und 30 nordrhein-west­fälischen Hochschulen.

Ministerpräsident Rüttgers wünschte der neuen US-Generalkonsulin eine erfolgreiche Amtszeit in Nordrhein-Westfalen: „Alles was wir als Landesregierung dazu beitragen können, werden wir gerne tun. Die Tür zur Staatskanzlei steht Ihnen jederzeit offen!“

Die erfahrene Diplomatin Janice Weiner war bereits während der Zeit des Mauerfalls vor 20 Jahren in der US-Vertretung in Ost-Berlin stationiert. Es folgten Aufgaben in Belgien, der Türkei und Washington, wo sie die verantwortliche Diplomatin im State Department für Öster­reich, Deutschland und die Schweiz war. Toronto, noch einmal Ankara und Mexico-City waren die folgenden Karrierestationen der gelernten Literaturwissenschaftlerin und Juristin, bevor sie ihren Dienst in Nordrhein-Westfalen antrat.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.