Invictus Games 2022
Der Schriftzug "Invictus Games" in hellgrauen Großbuchstaben auf schwarzem Grund. Das zweite "I" und daas "AM" sind gelb, so das es heißt "I am invictus games".
16. Januar 2020

Ministerpräsident Armin Laschet: Invictus Games sind sichtbares Zeichen der Anerkennung für einsatzversehrte, verletzte und erkrankte Soldatinnen und Soldaten

Nordrhein-Westfalen wird Austragungsort der Invictus Games 2022

Die Invictus Games finden 2022 in Nordrhein-Westfalen statt

 
Die Staatskanzlei teilt mit:

Die Invictus Games finden 2022 in Nordrhein-Westfalen statt. Die Landeshauptstadt Düsseldorf wird Gastgeberstadt der internationalen Sportveranstaltung für einsatzversehrte, verletzte und erkrankte Soldatinnen und Soldaten, die in zwölf Disziplinen im Arena Sportpark antreten.
 
Die Invictus Games sind eine paralympische Sportveranstaltung, die erstmals im Jahr 2014 im Londoner Queen Elisabeth Olympic Park ausgetragen und vom Herzog von Sussex, Prinz Harry, initiiert wurde.
Ziel der Veranstaltung ist es, der Öffentlichkeit die Belange kriegsversehrter Menschen bewusst zu machen. Gleichzeitig sollen Soldatinnen und Soldaten dabei unterstützt werden, sich zu rehabilitieren und im Einzelfall neuen Lebensmut zu fassen.
 
Ministerpräsident Armin Laschet: „Dass das Sportland.NRW mit den Invictus Games 2022 ein weiteres Mal Gastgeber einer internationalen Großveranstaltung wird, freut mich sehr. Mit der Ausrichtung der Invictus Games in Düsseldorf setzen wir ein sichtbares Zeichen der Anerkennung für einsatzversehrte, verletzte und erkrankte Soldatinnen und Soldaten. Sie leisten einen unverzichtbaren Dienst für unsere Gesellschaft und verdienen dafür gerade auch in der Öffentlichkeit Respekt. Der Invictus Games Foundation und ihrem Schirmherrn, dem Herzog von Sussex, danke ich für das Vertrauen.“
 
Die Invictus Games sind für Soldatinnen und Soldaten sowie deren Angehörige und Freunde geschaffen worden und sollen einen Beitrag leisten, wieder in ein normales Leben zurück zu finden, indem sie motivieren, sich neue Ziele zu setzen. Die Veranstaltung steht stellvertretend für die Willenskraft der versehrten Soldatinnen und Soldaten. Zudem bietet sich ihnen die Möglichkeit, ihre Geschichten zu erzählen und Erinnerungen miteinander zu teilen, um ihre Traumata verarbeiten zu können.
 
Im Rahmen der Invictus Games 2022 haben Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit bei einen Sportland.NRW-Tag, mit versehrten Soldatinnen und Soldaten ins direkte Gespräch zu kommen. Hier können sie Einblicke erhalten, wie man mit physischen und psychischen Beeinträchtigungen den Alltag meistern und auch im Sport weiterhin aktiv sein kann.
 
Deutschland hat an allen bisherigen Wettkämpfen der Invictus Games teilgenommen. Die Erfahrungen der Sportlerinnen und Sportler sowie der Betreuerinnen und Betreuer sind so in neue Rehabilitationskonzepte eingeflossen.

Weitere Informationen: www.invictusgames2022.de
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Pressestelle

Kontakt

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.