Ministerpräsident Armin Laschet ehrt Frauen und Männer der Bundeswehr
26. November 2019

Ministerpräsident Armin Laschet ehrt Frauen und Männer der Bundeswehr und befreundeter Streitkräfte

Laschet: Nordrhein-Westfalen ist stolz auf seine Soldatinnen und Soldaten

Ministerpräsident Armin Laschet hat rund 200 Repräsentantinnen und Repräsentanten der in Nordrhein-Westfalen stationierten Einheiten der Bundeswehr sowie der befreun-deten Streitkräfte in der Düsseldorfer Kunstsammlung K21 empfangen.

 
Die Staatskanzlei teilt mit:

Ministerpräsident Armin Laschet hat am Dienstag (26. November 2019) rund 200 Repräsentantinnen und Repräsentanten der in Nordrhein-Westfalen stationierten Einheiten der Bundeswehr sowie der befreundeten Streitkräfte in der Düsseldorfer Kunstsammlung K21 empfangen. Mit dem Empfang würdigt die Landesregierung die friedenssichernde Rolle der Streitkräfte, den täglichen Dienst für das Land und den Einsatz für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit.
 
Ministerpräsident Armin Laschet: „Diese Frauen und Männer leisten täglich Dienst für unser Land. Sie sind Nordrhein-Westfalen und Staatsbürger in Uniform, die das Bild Deutschlands in der Welt prägen und sich für Demokratie und Rechtsstaatlichkeit einsetzen. Bei Einsätzen im Ausland riskieren sie Leib und Leben. Die Soldatinnen und Soldaten verdienen unseren Respekt und unsere Anerkennung - jeden Tag.“
 
Der Ministerpräsident betonte zudem die Bedeutung der Streitkräfte in Nordrhein-Westfalen: „Unsere Bundeswehr ist Ausdruck einer freiheitlichen und wehrhaften Demokratie. Deshalb ist Nordrhein-Westfalen stolz auf seine Soldatinnen und Soldaten. Die Bundeswehr ist bei uns im Land fest verankert. Diese besondere Zusammengehörigkeit mit den Menschen vor Ort wollen wir auch künftig weiter würdigen und vertiefen.“
 
Im Rahmen des Empfangs erhielt Ministerpräsident Armin Laschet die „Gelbe Schleife“ durch den Landesvorsitzenden West des Deutschen Bundeswehrverbandes Thomas Sohst. Die „Gelbe Schleife“ gilt als Inbegriff für Solidarität und politisch unabhängige Verbundenheit mit den Soldatinnen und Soldaten und ihren Familien. Ministerpräsident Armin Laschet unterstrich in seinen Dankesworten: „Die Gelbe Schleife gibt mir und der gesamten Landesregierung die Gelegenheit auch nach außen die Verbundenheit zu zeigen. Sie ist ein Symbol dafür, dass wir den Einsatz und die Leistungen unserer Soldatinnen und Soldaten schätzen und wissen, was ihre Familien und Angehörigen mittragen und erdulden müssen. Unsere Streitkräfte haben in der Landesregierung Nordrhein-Westfalen einen starken Partner.“
 
Der Empfang der Landesregierung zu Ehren der Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr und befreundeter Streitkräfte fand zum ersten Mal statt.
 
Der Ministerpräsident würdigt in regelmäßigen Abständen Truppenteile der Bundeswehr für die besondere Zusammengehörigkeit mit den Menschen vor Ort und den Dienst an unserem Land mit dem Fahnenband des Landes Nordrhein-Westfalen. Das Fahnenband erhalten Einheiten, die sich um die Integration in die demokratische Gesellschaft besonders verdient gemacht haben. Zuletzt erhielt Anfang September 2019 auf dem Schlossplatz in Detmold die Panzerbrigade 21 „Lipperland“ die Auszeichnung.
 
Die Bundeswehr in Nordrhein-Westfalen
 
In Nordrhein-Westfalen sind 20.500 Soldatinnen und Soldaten an insgesamt 25 Standorten stationiert. Dort sind zudem 12.000 zivile Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Gleichzeitig sind in Nordrhein-Westfalen sieben Bundeswehrämter angesiedelt (z.B. Bundesamt für Personalmanagement, Bundesamt für Infrastruktur und Umweltschutz, Luftfahrtamt).
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressefotos

Download

Foto: Land NRW / Günther Ortmann, 26. November 2019
Foto: Land NRW / Günther Ortmann, 27. November 2019
Foto: Land NRW / Günther Ortmann, 26. November 2019
Foto: Land NRW / Günther Ortmann, 26. November 2019

Pressestelle

Kontakt

Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.