Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen 2013 – Anmeldung innovativer Projekte noch bis 17. Mai 2013

2. Mai 2013

Ministerin Steffens: Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen 2013 – Anmeldung innovativer Projekte noch bis 17. Mai 2013

Die sichere Verordnung und Anwendung von Medikamenten als elementarer Baustein einer guten Gesundheitsversorgung ist das Schwerpunktthema des Wettbewerbs „Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen 2013“. Gesundheitsministerin Barbara Steffens rief in Düsseldorf noch einmal alle Institutionen, Initiativen, Verbände und Fachleute in Nordrhein-Westfalen zur Teilnahme auf. „Mit dem diesjährigen Gesundheitspreis wollen wir innovative und praxistaugliche Konzepte auszeichnen, die zur Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit beitragen“, so Steffens. Interessierte können sich noch bis zum 17. Mai 2013 unter www.gesundheitspreis.nrw.de informieren und online anmelden.

Das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter teilt mit:

Die sichere Verordnung und Anwendung von Medikamenten als elementarer Baustein einer guten Gesundheitsversorgung ist das Schwerpunktthema des Wettbewerbs „Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen 2013“. Gesundheitsministerin Barbara Steffens rief in Düsseldorf noch einmal alle Institutionen, Initiativen, Verbände und Fachleute in Nordrhein-Westfalen zur Teilnahme auf. „Mit dem diesjährigen Gesundheitspreis wollen wir innovative und praxistaugliche Konzepte auszeichnen, die zur Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit beitragen“, so Steffens. Interessierte können sich noch bis zum 17. Mai 2013 unter www.gesundheitspreis.nrw.de informieren und online anmelden.

Die medikamentöse Therapie rückt in diesem Jahr in den Fokus, weil es trotz der großen Behandlungserfolge mit modernen Arzneimitteln auch immer Risiken für Patientinnen und Patienten gibt. Zum Beispiel wenn es um die jahrelange Einnahme von Arzneien geht, um die Verordnungen bei Mehrfacherkrankungen oder um die unterschiedliche Wirkung von Medikamenten bei Frauen und Männern.

Hintergrund:
Der mit insgesamt 15.000 Euro dotierte „Gesundheitspreis Nordrhein-Westfalen“ wird von der „Landesinitiative Gesundes Land Nordrhein-Westfalen“ jährlich für zukunftsweisende Projekte im Gesundheitswesen verliehen. Der Preis trägt dazu bei, die Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Gesundheitsversorgung zu verbessern. Die diesjährige Verleihung des Gesundheitspreises findet am 22. November 2013 in Düsseldorf statt.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter, Telefon 0211 8618-4246.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.