Hochschulen präsentieren sich auf der Hannover Messe

22. April 2012

Ministerin Schulze: NRW-Hochschulen sind Vorreiter in der Entwicklung innovativer Produktideen und Verfahren / Nordrhein-westfälische Hochschulen präsentieren sich auf der Hannover Messe

Die nordrhein-westfälischen Universitäten und Fachhochschulen präsentieren auf der Hannover Messe ihre praxisorientierten Forschungsergebnisse. Auf dem Gemeinschaftsstand „Innovationsland NRW“ des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung zeigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der beteiligten nordrhein-westfälischen Hochschulen, Transfergesellschaften und Netzwerke vom 23. bis 27. April 2012 ihre innovativen Produktideen und Verfahren.

Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung teilt mit:

Die nordrhein-westfälischen Universitäten und Fachhochschulen präsentieren auf der Hannover Messe ihre praxisorientierten Forschungsergebnisse. Auf dem Gemeinschaftsstand „Innovationsland NRW“ des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung zeigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der beteiligten nordrhein-westfälischen Hochschulen, Transfergesellschaften und Netzwerke vom 23. bis 27. April 2012 ihre innovativen Produktideen und Verfahren.

„Die Hannover Messe ist eine ausgezeichnete Leistungsschau für Forschung `made in NRW´. Hier zeigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Lösungsbeiträge für die gesellschaftlichen Fragen der Zukunft“, freut sich Wissenschaftsministerin Svenja Schulze über das starke Engagement der Hochschulen. „Die nordrhein-westfälischen Hochschulen sind Vorreiter in der Entwicklung umweltgerechter Produkte und Prozesse. Deshalb ist es wichtig, dass sie sich in Hannover präsentieren“, so Schulze.

Aus Nordrhein-Westfalen sind am Ministeriumsstand „Innovationsland Nordrhein-Westfalen“ (Halle 2, C 38) auf der Hannover Messe vertreten:

DIWA Düsseldorfer Innovations- und Wissenschaftsagentur GmbH
Technologietransfer an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Fachhochschule Dortmund
Fachbereich Maschinenbau

Fachhochschule Köln
Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik/Labor für Fertigungssysteme

Hochschule Niederrhein
Institut iNano

InnovationsAllianz der NRW-Hochschulen e.V.

www.innovationsallianz.nrw.de

PROvendis GmbH

Patentvermarktungsagentur

Ruhr-Universität Bochum
Ingprove - Projektforum Maschinenbau

Universität Duisburg-Essen
Institut für Schiffstechnik, Meerestechnik und Transportsysteme (ISMT)
NEMOS Wellenenergieprojekt

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.hannovermesse.de und unter www.wissenschaft.nrw.de.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung, Telefon 0211 896-4790.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.