Gratulation an neue General­sekretärin der NRW Wissenschaftsakademie

1. Juli 2011

Ministerin Schulze gratuliert neuer General­sekretärin der NRW Wissenschaftsakademie / Amtsantritt der neuen Generalsekretärin in Düsseldorf am 1. Juli 2011

Die Juristin Birgit Haneklaus, Referatsleiterin im Wissenschafts­ministerium, wechselt zur Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste. Heute tritt sie die Nachfolge von Dr. Brigitte Lohkamp an, die in den Ruhestand geht.

Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung teilt mit:

Die Juristin Birgit Haneklaus, Referatsleiterin im Wissenschafts­ministerium, wechselt zur Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste. Heute tritt sie die Nachfolge von Dr. Brigitte Lohkamp an, die in den Ruhestand geht.

Wissenschaftsministerin Svenja Schulze zur Benennung von Birgit Haneklaus als zukünftige Generalsekretärin der Nordrhein-West­fälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste: „Ich gratuliere Birgit Haneklaus herzlich zu ihrer neuen Aufgabe. Ich freue mich sehr, denn mit ihr kommt erneut eine exzellente Kennerin der Wissenschafts- und Forschungsszene in die Akademie.“

Die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste ist in drei wissenschaftliche Klassen und eine Klasse der Künste gegliedert. 2006 wurde zudem das Junge Kolleg gegründet, in das bis zu 30 herausragende junge Nachwuchswissenschaftler aller Fach­richtungen berufen werden können. Die Akademie pflegt den Gedan­kenaustausch unter den gewählten Mitgliedern, die Beziehungen zu wissenschaftlichen Einrichtungen im In- und Ausland; betreut For­schungs-vorhaben; verleiht Preise für herausragende wissenschaftliche und künstlerische Leistungen; gibt Publikationen heraus und führt Lang­zeitforschungsvorhaben im Rahmen des Forschungsprogramms von Bund und Ländern durch. Regelmäßige öffentliche Veranstaltungen bieten eine Plattform für den Dialog zwischen Wissenschaft und Politik wie für die interessierte Öffentlichkeit.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung, Telefon 0211 896-4790.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.