Erst der zweite Deutsche auf dem Chefposten der ESA

18. Dezember 2014

Ministerin Schulze gratuliert: DLR-Chef Wörner führt künftig die Europäische Weltraumorganisation

Der künftige Chef der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) kommt aus Nordrhein-Westfalen: Prof. Dr. Johann-Dietrich Wörner, Vorsitzender des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln, wurde vom ESA-Rat zum neuen Generaldirektor gewählt. Wörner übernimmt das Amt am 1. Juli 2015 für vier Jahre.

 
Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung teilt mit:

Der künftige Chef der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) kommt aus Nordrhein-Westfalen: Prof. Dr. Johann-Dietrich Wörner, Vorsitzender des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln, wurde vom ESA-Rat zum neuen Generaldirektor gewählt. Wörner übernimmt das Amt am 1. Juli 2015 für vier Jahre. Er folgt auf den Franzosen Jean-Jacques Dordain, dessen dritte und letzte Amtszeit Mitte 2015 endet.
 
Wissenschaftsministerin Schulze sagte zu der Entscheidung: "Professor Wörner ist ein brillanter Wissenschaftler und Manager, der die deutsche Raumfahrt auch im internationalen Kontext vorangebracht hat. Seine Wahl zum Chef der Europäischen Weltraumorganisation ist Beleg für seine herausragende Expertise und eine große Auszeichnung. Zu seiner neuen Position gratuliere ich ihm ganz herzlich."
 
Wörner (60) ist seit 2007 Chef des DLR mit Hauptsitz in Köln. Der in Kassel geborene studierte Bauingenieur war zuvor zwölf Jahre lang Präsident der Technischen Universität Darmstadt. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Ehrendoktorwürden, unter anderem von der State University New York, der Universität St. Petersburg für Wirtschaft und Finanzen und der École Centrale de Lyon.
 
Die ESA wird von 20 Ländern getragen. Wörner wird in der 40-jährigen ESA-Geschichte der erst zweite Deutsche an der Spitze der Organisation sein. Von 1984 bis 1990 hatte der deutsche Physiker Reimar Lüst die 1975 gegründete ESA geleitet.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Pressestelle des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.