Landesrechnungshofbericht zu „Stiftungsprofessuren“ begrüßt

12. Juli 2011

Ministerin Schulze begrüßt Landesrechnungshofbericht zum Thema „Stiftungsprofessuren“ / Freiheit der Wissenschaft und Stiftungsprofessuren widersprechen sich nicht

Die Zusammenarbeit zwischen unseren Hochschulen und der Wirtschaft ist und bleibt wichtig. Insbesondere zur Finanzierung innovativer Ent­wicklungen sind Stiftungsprofessuren ein gutes und hilfreiches Instru­ment, von dem beide Seiten profitieren.

Zu dem am 11. Juli 2011 vorgelegten Landesrechnungshofbericht erklärt die Wissenschaftsministerin des Landes Nordrhein-Westfalen, Svenja Schulze:

Die Zusammenarbeit zwischen unseren Hochschulen und der Wirtschaft ist und bleibt wichtig. Insbesondere zur Finanzierung innovativer Ent­wicklungen sind Stiftungsprofessuren ein gutes und hilfreiches Instru­ment, von dem beide Seiten profitieren.

Zu einer Beeinträchtigung der Wissenschaftsfreiheit durch unzulässige Einflussnahmen des Stifters darf es jedoch weder im Verfahren zur Be­setzung der Stiftungsprofessur noch bei der Auswahl von Forschungs-themen oder bei Entscheidungen über Lehrangebote der Stiftungspro-fessur kommen.

Hier sind Offenheit und Transparenz geboten, denn Freiheit der Wis-senschaft und Stiftungsprofessuren müssen sich nicht widersprechen.

Wir werden deshalb im Rahmen der anstehenden Novellierung des Hochschulgesetzes prüfen, inwieweit Präzisierungen der Regelungen zum Berufungsverfahren bei Stiftungsprofessuren sinnvoll sind.

Ich begrüße es deshalb auch ausdrücklich, dass sich bereits jetzt zahl­reiche Hochschulen den Bewertungen des Landesrechnungshofs ange­schlossen haben und den Vorschlägen des LRH gefolgt sind.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Innovation, Wissenschaft und Forschung, Telefon 0211 896-4790.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.