Ministerin Schäfer weiht Boxsporthalle in Münster ein

28. Juni 2013

Ministerin Schäfer weiht Boxsporthalle in Münster ein

Sportministerin Ute Schäfer hat die neue Boxsporthalle des Telekom-Postsportvereins 1930 e.V. in Münster eingeweiht.

Düsseldorf, den 28. Juni 2013. Sportministerin Ute Schäfer hat die neue Boxsporthalle des Telekom-Postsportvereins 1930 e.V. in Münster eingeweiht. "Damit bekommt Münster ein weiteres Aushängeschild für den Sport. Die neue Boxarena ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg, den Spitzensport in der Stadt zu fördern und zu etablieren", sagte Schäfer.

Die neue Boxsporthalle biete eine einzigartige Möglichkeit, das Spannungsfeld von Leistungssport und sozialer Integration erfolgreich zu meistern. Mit diesem Landesleistungsstützpunkt habe der Postsportverein nun beste Voraussetzungen, um den Anforderungen des Spitzensports gerecht zu werden. Die Halle verfüge insbesondere über zwei Bodenringe und einen Hochring, einen Konditions- und Krafttrainingsraum, eine Gymnastikfläche sowie einen Physiotherapieraum und jeweils einen Regenerationsraum für Männer und Frauen.

Um optimale Trainingsmöglichkeiten in der neuen Boxsporthalle des Landesleistungsstützpunktes zu ermöglichen, hat das Land Nordrhein-Westfalen den Bau mit rund 868.000 Euro unterstützt. Die Boxarena ist die erste dieser Art in Nordrhein-Westfalen. Der Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, vor allem junge Sportlerinnen und Sportler für den Boxsport zu begeistern.

Weitere Informationen finden Sie unter http://boxmannschaftmuenster.de/wp/

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.