Ministerin Schäfer überreicht Zertifikat an St. Hedwigs-Haus in Oerlinghausen

1. Juli 2011

Ministerin Schäfer überreicht Zertifikat an St. Hedwigs-Haus in Oerlinghausen

Familienministerin Ute Schäfer hat heute in Oerlinghausen der Heimvolkshochschule St. Hedwigs-Haus das Zertifikat des Gütesiegelverbundes Weiterbildung NRW überreicht. „Diese Auszeichnung bestätigt die hohe inhaltliche, pädagogische und organisatorische Qualität der Arbeit des Hauses. Das freut mich sehr, denn die Heimvolkshochschule hat unter den Einrichtungen der politischen Bildung in Nordrhein-Westfalen eine besondere Bedeutung“, sagte Schäfer.

Düsseldorf/Oerlinghausen, 01.07.2011. Familienministerin Ute Schäfer hat heute in Oerlinghausen der Heimvolkshochschule St. Hedwigs-Haus das Zertifikat des Gütesiegelverbundes Weiterbildung NRW überreicht. „Diese Auszeichnung bestätigt die hohe inhaltliche, pädagogische und organisatorische Qualität der Arbeit des Hauses. Das freut mich sehr, denn die Heimvolkshochschule hat unter den Einrichtungen der politischen Bildung in Nordrhein-Westfalen eine besondere Bedeutung“, sagte Schäfer.

Im Mittelpunkt der Bildungsarbeit des St. Hedwigs-Hauses stehe Integration und Versöhnung. Die Bildungsangebote wendeten sich vor allem an Menschen mit Zuwanderungsgeschichte. Insbesondere für die Neubürgerinnen und Neubürger aus den Ländern der ehemaligen Sowjetunion leiste die Bildungsstätte sehr gute und wertvolle Arbeit zur gesellschaftlichen Integration.

Das St. Hedwigs-Haus hat mit dem erfolgreichen Abschluss des Zertifizierungsprozesses insbesondere bestätigt, dass es seine Zielgruppen mit passgenauen Bildungsangeboten erreicht, doppelte Arbeit vermeidet und den Organisationsablauf strafft. Zudem hat es nachgewiesen, dass es sich durch eine systematische Evaluation kontinuierlich weiter entwickelt. „Damit wird die Leistungsfähigkeit der Heimvolkshochschule gestärkt und die Motivation und Arbeitszufriedenheit in der Bildungsstätte gesteigert. Gleichzeitig ist das Gütesiegel eine gute Werbung für das St. Hedwigs-Haus“, erklärte Schäfer.

In der politischen Bildung, wie auch in der Weiterbildung insgesamt, sollen die Bürgerinnen und Bürger vergleichbare, hohe Standards vorfinden. Dementsprechend ist die Landesförderung von Weiterbildungseinrichtungen an ein staatlich anerkanntes Gütesiegel geknüpft, auf das jetzt auch das St. Hedwigs-Haus verweisen kann. 

Weitere Informationen: www.st-hedwigshaus.de

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.