Ministerin Schäfer lobt "Singen macht Sinn": Singen muss wieder selbstverständlich sein

17. Juli 2011

Ministerin Schäfer lobt "Singen macht Sinn": Singen muss wieder selbstverständlich sein

Wie wichtig das Singen für Kinder und Jugendliche ist, hat Kulturministerin Ute Schäfer am Sonntag bei ihrem Besuch in Detmold betont. Anlass ihres Besuchs war der Abschluss des über drei Jahre in der Region durchgeführten Projektes. Die Ministerin dankte der Osthushenrich-Stiftung für ihr großes Engagement.

Detmold, 17.07.2011. Wie wichtig das Singen für Kinder und Jugendliche ist, hat Kulturministerin Ute Schäfer am Sonntag bei ihrem Besuch in Detmold betont. "Musik ist immer dann besonders schön, wenn man sie selber macht. Jedes Kind, das singt, erlebt, wie wunderbar es ist, den eigenen Körper als Instrument auszuprobieren. Singen macht jedem Freude - kleinen und großen Musikern. Deshalb haben wir als Land gerne das Projekt ‚Singen macht Sinn’ unterstützt", sagte die Ministerin. Das Gemeinschaftsprojekt habe in den vergangenen drei Jahren gezielt an mehreren Stellen in der Region Singen zum Thema gemacht. "Das ist gut und richtig. Denn leider ist in der Vergangenheit nicht genug darauf geachtet worden, Singen als selbstverständlichen Teil unseres Alltags zu pflegen. Damit drohte uns eine wichtige Fertigkeit verloren zu gehen", sagte Schäfer. Anlass ihres Besuchs war der Abschluss des über drei Jahre in der Region durchgeführten Projektes. Die Ministerin dankte der Osthushenrich-Stiftung für ihr großes Engagement.

Das Projekt wurde vom Kulturministerium mit insgesamt 95.000 Euro unterstützt. Es verankert Singen insbesondere im Bereich der Lehrerausbildung und in Pilotprojekten an Grundschulen der Region. Insgesamt 1.200 Schüler und ihre Lehrer wurden von 2008 bis 2011 von 15 Vokalpädagogen angeleitet. Die Initiative zu diesem Projekt ging von der Musikhochschule Detmold aus. Mit den angelegten Strukturen ist Singen nachhaltig in den Ausbildungsgängen für Lehrerinnen und Lehrer wie auch in den Grundschulen selbst angelegt.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.