Ministerin Schäfer eröffnet neue Spielstätte der Westfälischen Kammerspiele in Paderborn

9. September 2011

Ministerin Schäfer eröffnet neue Spielstätte der Westfälischen Kammerspiele in Paderborn

Die neue Spielstätte der Westfälischen Kammerspiele in Paderborn hat Kulturministerin Ute Schäfer heute eröffnet. „Die Westfälischen Kammerspiele sind seit vielen Jahren Garant für ein ebenso anspruchsvolles wie unterhaltsames Kulturangebot in der Region“, erklärte Schäfer.

Paderborn, 09.09.2011. Die neue Spielstätte der Westfälischen Kammerspiele in Paderborn hat Kulturministerin Ute Schäfer heute eröffnet. „Die Westfälischen Kammerspiele sind seit vielen Jahren Garant für ein ebenso anspruchsvolles wie unterhaltsames Kulturangebot in der Region. Ich freue mich, dass das Theater ab heute in seinen neuen Räumlichkeiten noch bessere Arbeitsbedingungen finden wird. Dem Engagement der Stadt und des Kreises Paderborn für ihr Theater zolle ich angesichts zunehmender kommunaler Sparzwänge großen Respekt und Anerkennung", erklärte Schäfer.

Die Westfälischen Kammerspiele werden von der Landesregierung derzeit mit 185.000 Euro institutionell gefördert. „Wichtig ist mir dabei auch die hervorragende Kinder- und Jugendtheaterarbeit der Kammerspiele, die das Spielangebot um einen wichtigen thematischen Schwerpunkt bereichert", sagte die Ministerin. Das Theater erhält für seine Kinder- und Jugendarbeit zusätzlich einen Zuschuss in Höhe von 100.000 Euro. In 2012 wird das Haus das nordrhein-westfälische Kinder- und Jugendtheatertreffen ausrichten.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.