NRW-Streetbasketball-Tour 2011 in Aachen gestartet

25. Juni 2011

Ministerin Schäfer zum Start der NRW-Streetbasketball-Tour 2011: Kinder und Jugendliche lernen Teamgeist

Die „NRW-Streetbasketball-Tour 2011“ ist in Aachen gestartet. Drei Wochen lang reist die Tour jetzt durch 16 verschiedene Städte in Nordrhein-Westfalen. Schulhöfe, Park- und Marktplätze verwandeln sich wieder in Dutzende kleinster Basketball-Arenen.

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport teilt mit:

Die „NRW-Streetbasketball-Tour 2011“ ist heute in Aachen gestartet. Drei Wochen lang reist die Tour jetzt durch 16 verschiedene Städte in Nordrhein-Westfalen. Schulhöfe, Park- und Marktplätze verwandeln sich wieder in Dutzende kleinster Basketball-Arenen. Dort können Kinder und Jugendliche unterschiedlicher sozialer und gesellschaftlicher Herkunft ihre Geschicklichkeit bei dem rasanten Spiel unter dem Korb unter Beweis stellen. „Die jungen Spielerinnen und Spieler erhalten hier die Gelegenheit, sich im Team auszuprobieren und respektvoll miteinander umzugehen. Gleichzeitig können sie die einzigartige Atmosphäre des Streetbasketballs erleben“, sagte Sportministerin Ute Schäfer heute zum Start der diesjährigen Tour.

Die „NRW-Streetbasketball-Tour“ findet in diesem Sommer zum 18. Mal statt. Was im Jahr 1994 noch als Trendsportart begann, hat sich mittlerweile als eine der attraktivsten Breitensportveranstaltungen des Landes etabliert. Im vergangenen Jahr konnte bereits der 90.000ste Streetbasketball-Spieler der Tour begrüßt werden. „Die Tour ist eine echte Erfolgsgeschichte. Die Resonanz zeigt, dass wir mit ihr das richtige Signal gesetzt haben“, sagte Schäfer.

Das Tourfinale ist am 16. Juli in Recklinghausen. Dort werden die „NRW Streetbasketball-Champions 2011“ in den einzelnen Kategorien ausgespielt. Gespielt wird in zehn verschiedenen Altersklassen. Die jüngste Kategorie ist für Kinder zwischen acht und elf Jahren. In den Damen-, Herren- und Mixed-Kategorien gibt es keine Altersbegrenzung. Für die Tour 2011 wird die Herrenkategorie erstmals in die Kategorie „Herren-High“ (Bezirksliga bis Bundesliga) und „Herren Low“ (Hobby bis Kreisliga) eingeteilt.

Veranstaltet wird die Tour vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, den AOK-Landesverbänden NORDWEST und Rheinland/Hamburg, dem Landessportbund NRW, der Sportjugend NRW sowie dem Westdeutschen Basketball-Verband.

Alle Tourdaten und Anmeldungen erfahren Sie unter www.nrw-tour.de

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, Telefon 0211 837-2417.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.