Ministerin Schäfer stellt Kulturkenner.de vor: Täglich wissen, was läuft

15. Februar 2012

Ministerin Schäfer stellt Kulturkenner.de vor: Täglich wissen, was läuft

Ob Schauspiel, Literatur, Oper, Film, Konzert, Kunst oder Tanz – unter www.kulturkenner.de kann man sich jetzt noch schneller und einfacher über die zahlreichen Kulturtermine in Nordrhein-Westfalen informieren. „Unser Kulturportal für NRW zeigt nicht nur täglich, was läuft. Es macht auch Lust auf Kunst und Kultur. Mit interessanten Bildausschnitten und Videos zu den einzelnen Veranstaltungen weckt der Kulturkenner die Neugierde“, sagte Kulturministerin Ute Schäfer.

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport teilt mit:

Ob Schauspiel, Literatur, Oper, Film, Konzert, Kunst oder Tanz – unter www.kulturkenner.de kann man sich jetzt noch schneller und einfacher über die zahlreichen Kulturtermine in Nordrhein-Westfalen informieren. „Unser Kulturportal für NRW zeigt nicht nur täglich, was läuft. Es macht auch Lust auf Kunst und Kultur. Mit interessanten Bildausschnitten und Videos zu den einzelnen Veranstaltungen weckt der Kulturkenner die Neugierde. Allen, die am Wochenende noch nicht wissen, was sie machen sollen, kann ich nur empfehlen: unbedingt mal reinschauen“, sagte Kulturministerin Ute Schäfer.

Das neu gestaltete deutsch- und englischsprachige Online-Kulturportal des Landes weist tagesaktuell auf sehenswerte Ausstellungen, Theater- und Tanzvorstellungen, Konzerte, Filme, Comedy, Lesungen und Kabarett hin. Dabei sorgt eine fein austarierte Filterung für eine schnelle Sortierung und Suche nach Kultursparte, Ort und Datum. Verschiedene Filter können mit einander kombiniert werden. Darüber hinaus bietet der Kulturkenner Portraits vieler bedeutender Künstlerinnen und Künstler, die Vorstellung bekannter Kulturorte und den Blick auf herausragende Kulturereignisse. 

Die Benutzerführung auf der Website orientiert sich konsequent an Web 2.0-Standards. Das automatische Nachladen der Inhalte ermöglicht einen umfassenden Überblick über das Angebot. Der Auftritt basiert auf einer neuen Programmierung in HTML 5, die gleichzeitig die Nutzung des Kulturkenners in klassischer Web-Ansicht und in mobiler Version  – Smartphones und Tablets – ermöglicht.

„Nordrhein-Westfalen hat viel Kunst und Kultur zu bieten. Mit diesem deutschlandweit einmaligen Online-Angebot wollen wir insbesondere stärker visuell geprägte Nutzerinnen und Nutzer ansprechen und für das vielfältige kulturelle Angebot in Nordrhein-Westfalen gewinnen“, erklärte Schäfer.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, Telefon 0211 837-2417.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.