Hückeswagen – Kinder und Jugend geben den Ton an

8. Juni 2013

Ministerin Schäfer: Hückeswagen – Kinder und Jugend geben den Ton an

Familienministerin Ute Schäfer hat das Kinder- und Jugendfest in der Schloss-Stadt Hückeswagen besucht. Zum Auftakt nahm sie an einer Podiumsdiskussion mit Schülerinnen und Schülern der Realschule Hückeswagen zu sozialen Fragen teil, bei der von den Jugendlichen eigens im Unterricht erarbeitete Fragen diskutiert wurden. „Ich freue mich sehr darüber, dass sich junge Menschen aktiv mit der Gesellschaft und ihren Widersprüchen auseinandersetzen“, sagte Schäfer nach einer lebhaften Debatte. Beim Besuch der Präsentationen der Rehabilitations- und Behindertensportgemeinschaft Hückeswagen betonte die Ministerin die Bedeutung des Behindertensports. „Sport ist ein unverzichtbarer Bestandteil für Rehabilitation und Teilhabe. Er ermöglicht Erfolgserlebnisse und stärkt das Selbstvertrauen. Der Behindertensport ist für uns in Nordrhein-Westfalen sehr wichtig, daher unterstützt die Landesregierung viele Projekte und Veranstaltungen.“

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport teilt mit:

Familienministerin Ute Schäfer hat das Kinder- und Jugendfest in der Schloss-Stadt Hückeswagen besucht. Zum Auftakt nahm sie an einer Podiumsdiskussion mit Schülerinnen und Schülern der Realschule Hückeswagen zu sozialen Fragen teil, bei der von den Jugendlichen eigens im Unterricht erarbeitete Fragen diskutiert wurden. „Ich freue mich sehr darüber, dass sich junge Menschen aktiv mit der Gesellschaft und ihren Widersprüchen auseinandersetzen“, sagte Schäfer nach einer lebhaften Debatte.

Beim Besuch der Präsentationen der Rehabilitations- und Behindertensportgemeinschaft Hückeswagen betonte die Ministerin die Bedeutung des Behindertensports. „Sport ist ein unverzichtbarer Bestandteil für Rehabilitation und Teilhabe. Er ermöglicht Erfolgserlebnisse und stärkt das Selbstvertrauen. Der Behindertensport ist für uns in Nordrhein-Westfalen sehr wichtig, daher unterstützt die Landesregierung viele Projekte und Veranstaltungen.“

Anschließend diskutierte Schäfer mit dem früheren Box-Olympiasieger Torsten May über den Zusammenhang von Gesundheit und Sport. „Ziel der Landesregierung ist es, Kinder frühzeitig in Kitas, Schulen und im Freizeitbereich für den Sport zu begeistern. Wenn es uns gelingt, junge Menschen mit dem Bewegungsvirus zu infizieren, werden sie auch als Erwachsene sportlich aktiv bleiben“, erklärte die Ministerin.

„Hier in Hückeswagen ist es gelungen, mit dem Kinder- und Jugendfest eine hervorragende Veranstaltung mit bunten und vielfältigen Angeboten für Jung und Alt auf die Beine zu stellen“, zog Schäfer nach einem abschließenden Rundgang durch die Landespräsentationen Bilanz.

Weitere Informationen:
www.mfkjks.nrw.de und www.hueckeswagen.de

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, Telefon 0211 837-2417.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.