Eröffnung der Bob und Skeleton-Weltmeisterschaften 2015

26. Februar 2015

Ministerin Schäfer eröffnet die Bob und Skeleton-Weltmeisterschaften 2015 in Winterberg

Sportministerin Ute Schäfer hat gemeinsam mit dem Weltpräsidenten des Internationalen Bob und Skeleton-Verbandes Ivo Ferriani die Bob und Skeleton-Weltmeisterschaften 2015 in Winterberg eröffnet.

 
Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport teilt mit:

Sportministerin Ute Schäfer hat gemeinsam mit dem Weltpräsidenten des Internationalen Bob und Skeleton-Verbandes Ivo Ferriani die Bob und Skeleton-Weltmeisterschaften 2015 in Winterberg eröffnet. „Diese Weltmeisterschaft ist nicht nur ein Highlight für das Sportland NRW, sondern auch für Deutschland insgesamt. Ich freue mich besonders, dass Winterberg nach 20 Jahren zum vierten Mal wieder eine Weltmeisterschaft ausrichtet“, sagte Schäfer, die seit Anfang des Jahres Vorsitzende der Sportministerkonferenz 2015/2016 ist.
 
Rund 300 Sportlerinnen und Sportler aus mehr als 30 Nationen werden an der Bob und Skeleton-Weltmeisterschaft 2015 teilnehmen. Mit Annika Drazek und Erline Nolte im Damen-Bob, mit Thorsten Margis im Herren-Bob sowie mit Jacqueline Lölling im Damen-Skeleton kommen vier Starterinnen und Starter aus Nordrhein-Westfalen. Insgesamt nehmen 42 Sportlerinnen und Sportler aus Deutschland teil (acht Skeleton, 34 Bob).
 
Zur Weltmeisterschaft werden insgesamt 35.000 bis 40.000 Besucher erwartet.
 
Weitere Informationen unter www.mfkjks.nrw.de.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport
Pressestelle des Ministeriums für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.