Ein Highlight im Sportland NRW

22. Januar 2011

Ministerin Schäfer: „Bob- und Skeleton-EM 2011 in Winterberg baut Stellenwert des gesamten Sauerlandes als bedeutende Wintersport-Region in Deutschland weiter aus“

"Die Europameisterschaft ist wieder ein Highlight im Sportland Nordrhein-Westfalen und baut den Stellenwert Winterbergs und des gesamten Sauerlandes als bedeutende Wintersport-Region in Deutschland weiter aus", sagte Sportministerin Ute Schäfer bei ihrem Besuch der Bob- und Skeleton-Europameisterschaft 2011 in Winterberg. Spitzensportveranstaltungen wie diese EM seien für das Profil des Sportlandes NRW besonders wichtig, so Schäfer.

Das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport teilt mit:

„Die Europameisterschaft ist wieder ein Highlight im Sportland Nord-rhein-Westfalen und baut den Stellenwert Winterbergs und des gesamten Sauerlandes als bedeutende Wintersport-Region in Deutschland weiter aus“, sagte Sportministerin Ute Schäfer heute bei ihrem Besuch der Bob- und Skeleton-Europameisterschaft 2011 in Winterberg. Spitzensportveranstaltungen wie diese EM seien für das Profil des Sportlandes NRW besonders wichtig, so Schäfer.

Ministerin Schäfer besuchte in Winterberg auch das Sportinternat an dem Geschwister Scholl Gymnasium, eine von landesweit fünf Elite-schulen des Sports. Bei der Eliteschule Winterberg handelt sich um ein Länder übergreifendes Projekt mit dem Standort Willingen (Hessen), das bundesweit einmalig ist. Durch die intensive Zusammenarbeit der Sportverbände (Westdeutscher Skiverband/WSV, Hessischer Ski-verband/HSV und Nordrhein-westfälischer Bob- und Schlitten-sportverband/NWBSV) ist es gelungen, Kaderathletinnen und -athleten aus der gesamten Region im Raum Winterberg/Willingen zu konzentrieren.
Das Gymnasium mit dem dazugehörenden Internat ist ein wichtiger Partner im Verbundsystem Schule und Leistungssport in Nordrhein-Westfalen. Kadersportlerinnen und -sportlern werden hier optimale Be-dingungen geboten, ihre schulische Laufbahn mit der sportlichen Karrie-re zu verbinden. „Das Verbundsystem in Winterberg ist ein leuchtendes Beispiel dafür, wie Kinder und Jugendliche entsprechend ihrer Bega-bungen fachlich kompetent und pädagogisch verantwortlich zum Leis-tungssport geführt werden und gleichzeitig eine gute Schulbildung erhal-ten“, so Schäfer.

Winterberg ist Bundesleistungsstützpunkt für Bob, Rodeln und Skeleton; regelmäßig finden hier Welt- und Europameisterschaften sowie Weltcup-Rennen statt. Die Bobbahn ist eine von insgesamt vier Bobbahnen in Deutschland. Sie feiert zusammen mit dem Bobclub Winterberg in diesem Jahr das 100-jährige Bestehen.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport, Telefon 0211 837-2417.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.