Internet-Teamwettbewerb fördert Neugierde, Teamwork und Sprachkompetenz bei Schülerinnen und Schülern

23. Juni 2014

Ministerin Löhrmann: Internet-Teamwettbewerb fördert Neugierde, Teamwork und Sprachkompetenz bei Schülerinnen und Schülern / Preisverleihung des 11. deutsch-französischen Internet-Teamwettbewerbs

Vier Gruppen aus Hattingen, Werne, Erkelenz und Bonn haben beim deutsch-französischen Internet-Teamwettbewerb einen ersten Preis gewonnen. Insgesamt wurden bei der Preisverleihung im Düsseldorfer Landtag 13 Klassen und Gruppen aus Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Schulministerin Sylvia Löhrmann gratulierte den Preisträgerinnen und Preisträgern: „Es freut mich sehr, dass so viele Schülerinnen und Schüler aus unserem Bundesland bei dem Wettbewerb erfolgreich waren. Allein in Nordrhein-Westfalen sind über 350 Teams mit über 6.000 Schülerinnen und Schülern an den Start gegangen. Das zeigt nicht nur die große Begeisterung junger Menschen für die französische Kultur und Sprache, sondern steht auch für ihre Neugier und die Freude an Teamarbeit.“

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung teilt mit:

Vier Gruppen aus Hattingen, Werne, Erkelenz und Bonn haben beim deutsch-französischen Internet-Teamwettbewerb einen ersten Preis gewonnen. Insgesamt wurden bei der Preisverleihung im Düsseldorfer Landtag 13 Klassen und Gruppen aus Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Schulministerin Sylvia Löhrmann gratulierte den Preisträgerinnen und Preisträgern: „Es freut mich sehr, dass so viele Schülerinnen und Schüler aus unserem Bundesland bei dem Wettbewerb erfolgreich waren. Allein in Nordrhein-Westfalen sind über 350 Teams mit über 6.000 Schülerinnen und Schülern an den Start gegangen. Das zeigt nicht nur die große Begeisterung junger Menschen für die französische Kultur und Sprache, sondern steht auch für ihre Neugier und die Freude an Teamarbeit.“

Der Wettbewerb wird vom Institut Français in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Schule und Weiterbildung und dem Cornelsen-Verlag organisiert und von der Vereinigung der Französischlehrerinnen und Französischlehrer e.V. und TV5 Monde unterstützt. Anlässlich des
50. Jahrestages des Elysée-Vertrags wurde der Wettbewerb im letzten Jahr bundesweit organisiert, in diesem Jahr fand er in Baden-Württemberg, Berlin, Bayern, Nordrhein-Westfalen und im Saarland statt. Insgesamt nahmen in diesem Jahr 12.532 Schülerinnen und Schüler mit 714 Teams teil. Nordrhein-Westfalen stellte die größte Teilnehmergruppe.

Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten im Team an einem Katalog mit rund 80 Aufgaben zu zehn Rubriken: deutsch-französische Begegnungen, französische Sprache, Literatur, Sport, Kulinarisches, Film, Musik, Umwelt und Verantwortung sowie Innovationen und Aktuelles in Frankreich. Sie lösten die Aufgaben anhand von Internetseiten, die als Hilfestellung angegeben wurden. Mitmachen konnten Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen und Schulformen mit und ohne Französischkenntnisse.

Die Erstplatzierten erhielten einen Geldpreis, die Zweitplatzierten ein Abonnement der Culturethèque (digitale Online-Bibliothek des Instituts français mit Online-Büchern, Musik, Zeitschriften). Alle Gewinnerinnen und Gewinner wurden darüber hinaus zu einem Konzert mit den französischen Gruppen „La Caravane passe“ und „Boulevard des Airs“ am Abend der Preisverleihung eingeladen.

Preisträgerinnen und Preisträger der vier Niveaustufen

Die Liste aller teilnehmenden Schulen sowie weitere Informationen finden Sie unter:

http://nw.if-wettbewerb.de/results/
http://www.institutfrancais.de
www.schulministerium.nrw.de

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Schule und Weiterbildung Telefon 0211 5867-3505.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.