Ministerin Löhrmann: Einstellungspolitik der letzten Jahre zeigt ihre Wirkung

8. September 2014

Ministerin Löhrmann: Einstellungspolitik der letzten Jahre zeigt ihre Wirkung / Reaktion auf aktuelle Meldung von IT.NRW

Schulministerin Sylvia Löhrmann zeigte sich erfreut darüber, dass inzwischen jede fünfte Lehrkraft im Lande jünger als 35 Jahre alt ist. Dies hat IT.NRW mitgeteilt. „Die Einstellungen der letzten Jahre zeigen erkennbar Wirkung“, so die Ministerin. „Gerade in Zeiten des demografischen Wandels ist es gut und erfreulich, wenn wir junge Menschen für den spannenden und interessanten Lehrerberuf gewinnen können. Altersgemischte Teams profitieren davon, dass frisch ausgebildete junge Nachwuchskräfte und erfahrene Lehrerinnen und Lehrer sich ergänzen.“ Von den rund 180.000 Lehrkräften im Land wurden innerhalb der letzten zehn Jahre mehr als 65.500 neu eingestellt.

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung teilt mit:

Schulministerin Sylvia Löhrmann zeigte sich erfreut darüber, dass inzwischen jede fünfte Lehrkraft im Lande jünger als 35 Jahre alt ist. Dies hat IT.NRW mitgeteilt. „Die Einstellungen der letzten Jahre zeigen erkennbar Wirkung“, so die Ministerin. „Gerade in Zeiten des demografischen Wandels ist es gut und erfreulich, wenn wir junge Menschen für den spannenden und interessanten Lehrerberuf gewinnen können. Altersgemischte Teams profitieren davon, dass frisch ausgebildete junge Nachwuchskräfte und erfahrene Lehrerinnen und Lehrer sich ergänzen.“ Von den rund 180.000 Lehrkräften im Land wurden innerhalb der letzten zehn Jahre mehr als 65.500 neu eingestellt.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.