Freie Zeit genießen und Kraft für das neue Schuljahr sammeln
12. Juli 2018

Ministerin Gebauer: Freie Zeit genießen und Kraft für das neue Schuljahr sammeln

Ausgabe der Zeugnisse und Start in die Sommerferien

An den rund 5.700 Schulen in Nordrhein-Westfalen ist am Freitag der letzte Schultag vor den Sommerferien. Für 2,5 Millionen Schülerinnen und Schüler sowie 198.000 Lehrkräfte endet mit der Zeugnisausgabe das Schuljahr 2017/18.

 
Das Ministerium für Schule und Bildung teilt mit:

An den rund 5.700 Schulen in Nordrhein-Westfalen ist morgen der letzte Schultag vor den Sommerferien. Für 2,5 Millionen Schülerinnen und Schüler sowie 198.000 Lehrkräfte endet mit der Zeugnisausgabe das Schuljahr 2017/18. Schulministerin Yvonne Gebauer: „Morgen gehen unsere Schulen in die wohlverdienten Sommerferien. In diesem Schuljahr haben unsere Lehrerinnen und Lehrer mit viel Engagement dazu beigetragen, dass Kinder und Jugendliche auf ihre berufliche Zukunft vorbereitet wurden. Dafür bedanke ich mich von ganzem Herzen.“ Sicherlich finden sich auf manchen Zeugnissen auch Noten wieder, die nicht zufriedenstellend sind. In diesen Fällen rät Ministern Gebauer: „Hier möchte ich den Schülerinnen und Schülern sowie den Eltern nahe legen, nicht zu verzagen. Denn im neuen Schuljahr hat man die Chance, es besser zu machen. Zeugnisse können hier auch neue Motivation und Impulse geben.“
 
Der kommende Montag (16. Juli 2018) ist der erste Ferientag in Nordrhein-Westfalen. Für die Sommerferien wünscht die Schulministerin allen eine erholsame Zeit: „In den kommenden Wochen sollen unsere Schülerinnen und Schüler in erster Linie abschalten und entspannen. Nach einem spannenden Schuljahr ist diese Pause definitiv verdient. Deshalb wünsche ich allen angenehme Sommerferien mit viel Sonne, Spaß und Erholung. Mit Frische und neuem Elan kann dann das neue Schuljahr starten, in dem sich alle wieder neu beweisen können.“
 
Auch in diesem Jahr bieten die fünf Regierungsbezirke in Nordrhein-Westfalen wieder Zeugnistelefone. Hier können sich Eltern sowie Schülerinnen und Schüler melden, die Fragen zur Notengebung oder Schullaufbahn haben:
 

  • Zeugnistelefon der Bezirksregierung Arnsberg: 02931/82 3388, geschaltet am 13., 16. und 17. Juli 2018, jeweils von 9.00 bis 15.00 Uhr
  • Zeugnistelefon der Bezirksregierung Detmold: 05231/71 4848, geschaltet am 12., 13. und 16. Juli 2018, jeweils von 8.00 bis 16.00 Uhr
  • Zeugnistelefon der Bezirksregierung Düsseldorf: 0211/475 4002, geschaltet vom 13., 16. und 17. Juli 2018, jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr sowie von 13.00 bis 15.30 Uhr
  • Zeugnistelefon der Bezirksregierung Köln: 0221/147 2000, geschaltet vom 12. bis 17. Juli 2018 (werktags), jeweils zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr sowie zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr
  • Zeugnistelefon der Bezirksregierung Münster: 0251/411 4198, geschaltet vom 11. bis 18. Juli 2018 (werktags), jeweils von 10.00 bis 15.00 Uhr

 
Darüber hinaus bekommen Schülerinnen und Schüler sowie Eltern Unterstützung bei den schulpsychologischen Beratungsstellen. Informationen zu den Beratungsstellen gibt es bei den Schulämtern vor Ort oder im Internet unter www.schulpsychologie.de.
 
Der erste Schultag des neuen Schuljahres 2018/19 ist Mittwoch, der 29. August 2018.
 
Die NRW-Ferientermine der kommenden Jahre können im Bildungsportal des Schulministeriums eingesehen werden: www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulrecht/Erlasse/Ferientermine/Ferienordnung-NRW/index.html.
 

Weitere Informationen

zum Thema

Weitere Informationen

zum Thema

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Vorderseite des Gebäudes des Ministerium für Schule und Weiterbildung
Pressestelle des Ministeriums für Schule und Bildung

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.