Schnelle und konstruktive Prüfung

9. Februar 2010

Ministerin Christa Thoben zum Bürgschafts­antrag der Adam Opel GmbH: Schnelle und konstruktive Prüfung

Die nordrhein-westfälische Wirtschaftsministerin Christa Thoben hat zu dem heute bekannt gewordenen Bürgschaftsantrag der Adam Opel GmbH eine erste Stellungnahme abgegeben.

Das Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie teilt mit:

Die nordrhein-westfälische Wirtschaftsministerin Christa Thoben hat zu dem heute (9. Februar 2010) bekannt gewordenen Bürgschaftsantrag der Adam Opel GmbH in einer ersten Stellungnahme erklärt:

„Wir werden diesen Antrag sehr konstruktiv, sehr sorgfältig aber auch so schnell wie möglich prüfen. Denn wir wollen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Adam Opel GmbH nach Monaten des Bangens und Hoffens endlich eine zukunftsfeste Perspektive bekommen. Der Stand­ort Bochum hat mit der Qualität der dort produzierten Autos, seinem Umfeld von Zulieferern und Forschern alle Voraussetzungen für eine gute Zukunft. Die gilt es jetzt zu sichern. Wir werden diesen Prozess unterstützen, soweit es uns möglich ist. Ich hoffe deshalb, dass die Fachleute des Bundes und der Länder möglichst rasch mit der Prüfung der eingereichten Unterlagen beginnen und die erforderlichen Entschei­dungen vorbereiten können. Dabei werden selbstverständlich die euro­parechtlichen Vorgaben zu beachten sein.“ 

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die
Pressestelle des Ministeriums für Wirtschaft, Mittelstand und Energie, Telefon 0211 837 2417.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.