37 türkischstämmige Mütter und Väter erhalten Zertifikat der Elternakademie

3. März 2010

Ministerin Barbara Sommer: „Integration und Bildungserfolg gelingen nur gemeinsam mit den Eltern“ / 37 türkischstämmige Mütter und Väter erhalten Zertifikat der Elternakademie

Schulministerin Barbara Sommer hat 37 türkischstämmige Mütter und Väter für ihre erfolgreiche Teilnahme an der Elternakademie aus­gezeichnet. Dort haben sie sich in Seminaren zu Expertinnen und Experten in Bildungs- und Erziehungsfragen schulen lassen.

Das Ministerium für Schule und Weiterbildung und der Integrationsbeauftragte der Landesregierung teilen mit:

Schulministerin Barbara Sommer hat heute 37 türkischstämmige Mütter und Väter für ihre erfolgreiche Teilnahme an der Elternakademie aus­gezeichnet. Dort haben sie sich in Seminaren zu Expertinnen und Experten in Bildungs- und Erziehungsfragen schulen lassen. Im Beisein des Türkischen Generalkonsuls Fırat Sunel, des Integrationsbeauf­tragten der Landesregierung Thomas Kufen und des Vorsitzenden der Föderation der türkischen Elternvereine in Nordrhein-Westfalen Kadir Daĝlar verlieh Ministerin Sommer den 27 Frauen und zehn Männern ihr Zertifikat.

Schulministerin Barbara Sommer: „Es ist vorbildlich, wie sich diese Eltern für die Integration und den Bildungserfolg ihrer Kinder einsetzen. Wie alle Eltern wollen auch diese türkischstämmigen Eltern das Beste für ihre Kinder. Wir müssen möglichst früh die zugewanderten Eltern einbeziehen, damit Jugendliche mit Zuwanderungsgeschichte gleiche Bildungschancen erhalten.“

Integrationsbeauftragter Thomas Kufen: „Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen mit Zuwanderungsgeschichte zu fördern, ist ein wichtiger Bestandteil des Aktionsplanes Integration der Landesre­gierung. Die türkischen Elternvereine sind uns dabei ein wichtiger Partner.“

In der Elternakademie werden türkischstämmige Eltern zu Fachleuten in den Themen Gesundheit und Ernährung, Psychologie des Kindes, Übergang von der Schule in den Beruf, deutsches Schulsystem und Medienerziehung ausgebildet. Ausrichter ist die Föderation der türkischen Elternvereine. Ziel ist, Elternarbeit in den lokalen Vereinen zu verankern und die Bildungs- und Erziehungsverantwortung türkischer Eltern zu unterstützen. Über hundert Mütter und Väter haben bisher teilgenommen. Der vierte Jahrgang der Elternakademie umfasste neun Seminartage zwischen Winter 2008 und Winter 2009.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Schule und Weiterbildung, Telefon 0211 5867-3505 oder -3506 oder an das Büro des Integrationsbeauftragten der Landesregierung Nordrhein-Westfalen, Thomas Kufen, Telefon 0211 8618-3336, Telefax 0211 8618-53336, thomas.kufen@mgffi.nrw.de

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.