Herbstferienverkehr soll möglichst reibungslos rollen

20. Oktober 2011

Minister Voigtsberger: Herbstferienverkehr soll möglichst reibungslos rollen – keine Kurzbaustellen an den Hauptreisestrecken

Zum Ferienbeginn wird auf den Autobahnen in NRW angesichts des zu erwartenden starken Verkehrsaufkommens ab Freitagmittag auf den wichtigsten Strecken auf Tagesbaustellen verzichtet. Erst in der ersten Ferienwoche kann es wieder zu Behinderungen durch kleinere Bau­stellen kommen.

Das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr teilt mit:

Zum Ferienbeginn wird auf den Autobahnen in NRW angesichts des zu erwartenden starken Verkehrsaufkommens ab Freitagmittag auf den wichtigsten Strecken auf Tagesbaustellen verzichtet. Erst in der ersten Ferienwoche kann es wieder zu Behinderungen durch kleinere Bau­stellen kommen. Allerdings müssen sich die Reisenden auf 28 laufende Großbaustellen einstellen. Innerhalb der Baustellen auf den Hauptreise­strecken wird der Landesbetrieb Straßen darauf achten, dass immer möglichst viele Fahrstreifen in jeder Richtung zur Verfügung stehen.

„Wir tun alles dafür, dass der Start in die Herbstferien für Autofahrer stressfrei wird und der Verkehr in NRW möglichst reibungslos rollt“, sagte Verkehrsminister Harry K. Voigtsberger. Zum entspannteren Start in die Ferien könnten Autofahrer auch selbst beitragen, so der Minister. „Wer kann, sollte die Reise antizyklisch planen und beispielsweise erst am Sonntag starten.“

Die größten Baustellen zu Ferienbeginn auf einen Blick:

A1

  • Münster-Nord bis Ascheberg, Brückenarbeiten (08/2010 –07/2012)
  • Wuppertal-Langerfeld bis Wuppertal-Ronsdorf, Ausbau (11/2006 – 12/2011)
  • Remscheid bis Wermelskirchen, Ausbau (08/2007 –08/2012)
  • Kreuz Köln-Nord bis zum Kreuz Köln-West, Tunnelneubau (08/2007 –12/2013)
  • Dreieck Erfttal bis zum Kreuz Bliesheim, Arbeiten an Sicherungs­einrichtungen (10/2011 –11/2011)

A2

  • Oberhausen-Königshardt bis zum Kreuz Oberhausen, Brücken­arbeiten (09/2010 – 12/2012)
  • Kamener Kreuz bis Hamm, Ausbau (04/2010 –12/2011)
  • Herford/Bad Salzuflen bis Herford-Ost, Sanierung von Fahrbahn­übergängen (10/2011 –12/2011)

A3

  • Emmerich bis Hamminkeln, Deckenarbeiten (08/2011 –11/2011)
  • Dinslaken-Süd bis zum Kreuz Oberhausen, Brückenarbeiten (09/2010 – 10/2011)
  • Leverkusen bis Köln-Dellbrück, Ausbau (10/2008 – 01/2013)

A4

  • Düren bis Buir, Ausbau (02/2011 – 09/2012)

A30

  • Kirchlengern bis zum Dreieck Löhne, Deckenarbeiten (05/2011 –11/2012)

A31
•     Lembeck bis Schermbeck, Brückenarbeiten (10/2010 –12/2011)

A40

  • Essen-Kray bis Bochum-Hamme, Ausbau (08/2008 –12/2012)

A43

  • Kreuz Münster-Süd bis Senden, Brückenarbeiten (09/2010 – 04/2012)
  • Dülmen bis zum Kreuz Marl-Nord, Deckenarbeiten (07/2010 – 11/2011)

A44

  • Aachen-Brand bis Broichweiden, Ausbau (08/2009 –09/2013)

A45

  • Kreuz Dortmund/Witten bis zum Westhofener Kreuz, Schallschutz­maßnahmen in Fahrtrichtung Dortmund (08/2011 –05/2012)
  • Westhofener Kreuz bis zum Kreuz Hagen, Deckenarbeiten (07/2011 – 10/2011)
  • Meinerzhagen bis Drolshagen-Wegeringhausen, Brückenarbeiten (05/2011 –11/2011)
  • Freudenberg bis Wilnsdorf, Brückenarbeiten (06/2011 –11/2011)

A46

  • Sonnborner Kreuz bis Wuppertal-Wichlinghausen, Ausbau (10/2009 – 08/2012)

A52

  • Düsseldorf-Rath bis Essen-Kettwig, Deckenarbeiten (04/2011 – 12/2011)

A59

  • Kreuz Duisburg bis Duisburg-Wanheimerort, Ausbau (11/2008 –12/2013)
  • Bonn-Pützchen bis zum Kreuz Bonn-Ost, Schallschutzmaßnahmen in Fahrtrichtung Köln (09/2011 –12/2011)

A61

  • Kaldenkirchen-Süd bis zur Grenze Niederlande, Ausbau (07/2011 – 05/2012)

A544

  • Kreuz Aachen bis Würselen, Ausbau (03/2010 – 11/2012)

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr, Telefon 0211 3843-1015.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.