Bundesverdienstorden für Dr. Wolfgang Pütz aus Remscheid

13. September 2011

Minister Schneider: Verleger mit überzeugendem Einsatz für die Tarifbindung / Bundesverdienstorden für Dr. Wolfgang Pütz aus Remscheid

Arbeitsminister Guntram Schneider hat dem Remscheider Verleger Dr. Wolfgang Pütz im Namen des Bundespräsidenten und der Minister­präsidentin das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse überreicht. Dr. Pütz wurde insbesondere für eine Vielzahl von Ehrenämtern ausgezeichnet, in denen er sich beispielsweise für einen bundeseinheitlichen Tarifver­trag in der Zeitungsbranche eingesetzt hat.

Das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales teilt mit:

Arbeitsminister Guntram Schneider hat dem Remscheider Verleger Dr. Wolfgang Pütz im Namen des Bundespräsidenten und der Minister­präsidentin das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse überreicht. Dr. Pütz wurde insbesondere für eine Vielzahl von Ehrenämtern ausgezeichnet, in denen er sich beispielsweise für einen bundeseinheitlichen Tarifver­trag in der Zeitungsbranche eingesetzt hat.

„Bei Ihrem Einsatz für die Tarifbindung waren Sie so überzeugend, dass einige Unternehmen, die ihre Tarifverträge schon gekündigt hatten, in den Tarifverbund zurückkehrten“, sagte Minister Schneider in Düssel­dorf bei der Übergabe des Ordens.

Als Vorsitzender des Tarifpolitischen Ausschusses der Bundesvereini­gung der Deutschen Arbeitgeberverbände habe Dr. Pütz darauf geach­tet, dass die unterschiedlichen Interessen der Mitgliedsverbände und der Gewerkschaften zusammengeführt wurden. „Man sagt über Sie, dass Sie stets auf die Tarifparteien eingewirkt haben, damit ein gemein­samer, tragfähiger Entschluss herbeigeführt und nicht nur die eigennüt­zigen Ziele in den Blick genommen würden“, so der Minister.

Schneider würdigte darüber hinaus auch das ehrenamtliche Engage­ment von Dr. Pütz im Beirat der Freunde und Förderer der Bergischen Universität Wuppertal und seine Beteiligung an der Konzeption des du­alen Studiums für die Druck- und Medienbranche.

Eine Auswahl weiterer Ehrenämter:

  • Vizepräsident des Bundesverbandes Druck und Medien
  • Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger
  • Mitglied im Präsidium und im Vorstand der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände
  • Vorstandsmitglied beim Zeitungsverlegerverband NRW
  • Mitglied der Vollversammlung der IHK Düsseldorf
  • Ehrenamtlicher Handelsrichter beim Landgericht Wuppertal

Der im Jahr 1940 in Köln geborene Dr. Wolfgang Pütz leitet seit 1974 den Remscheider Verlag „J.F. Ziegler KG“, der unter anderem den Remscheider General-Anzeiger herausgibt. Bereits im Jahr 2000 war er mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesre­publik Deutschland geehrt worden. Für weitere Verdienste in den zu­rückliegenden Jahren erhielt er jetzt im Wege der Höherstufung das Verdienstkreuz 1. Klasse.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales, Telefon 0211 855-3118.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.