Minister Schneider dankt türkeistämmigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern

24. Oktober 2011

Minister Schneider dankt den türkeistämmigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern: Es ist gut, dass Sie hier leben!/ 50. Jahrestag des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens

Anlässlich des 50. Jahrestages des Anwerbeabkommens zwischen der Türkei und Deutschland wendet sich Nordrhein-Westfalens Integrationsminister Guntram Schneider mit einer Grußbotschaft im Internet an die hier lebenden türkeistämmigen Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales teilt mit:

Anlässlich des 50. Jahrestages des Anwerbeabkommens zwischen der Türkei und Deutschland wendet sich Nordrhein-Westfalens Integrationsminister Guntram Schneider mit einer Grußbotschaft im Internet an die hier lebenden türkeistämmigen Mitbürgerinnen und Mitbürger.

„Mein besonderer Dank gilt den türkeistämmigen Männern und Frauen und ihren Familien. Es war gut, dass Sie nach Deutschland gekommen sind – es ist gut, dass Sie hier leben“, sagte Schneider. „Dass Nord­rhein-Westfalen heute ein so starkes und lebendiges Land ist, das ist auch Ihr Verdienst“, betonte der Minister.

Abrufbar ist die Grußbotschaft von Minister Schneider sowie viele wei­tere historische Informationen in einer Präsentation zum 50. Jahrestag des Anwerbeabkommens unter www.mais.nrw.de.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales, Telefon 0211 855-3118.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.