Aufruf zu Offenheit, Toleranz und Respekt

Porträtfoto Rainer Schmeltzer, Minister für Arbeit, Integration und Soziales
9. November 2015

Minister Schmeltzer: Aufruf zu Offenheit, Toleranz und Respekt

Gedenken an die Pogromnacht vom 9. November 1938

In Vertretung von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft sprach Minister Schmeltzer auf der Gedenkveranstaltung in der Landeshauptstadt Düsseldorf zur Erinnerung an die Pogromnacht vom 9. November 1938.

 
Das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales teilt mit:

Integrationsminister Rainer Schmeltzer hat die Menschen in Nordrhein-Westfalen zu Offenheit, Toleranz und gegenseitigem Respekt aufgerufen: „Ob Anschläge auf Gotteshäuser oder Flüchtlingsunterkünfte, ob Diskriminierungen oder Anfeindungen gegen Menschen wegen ihres Glaubens oder ihrer Herkunft – das alles darf nie wieder salonfähig werden“, sagte Schmeltzer in Düsseldorf auf einer Gedenkveranstaltung zur Pogromnacht von 1938.

„Ich will nicht zurück in ein Deutschland, in dem Andersdenkende und Andersgläubige ausgegrenzt werden“, so der Minister weiter. Deshalb seien die Erinnerung an Nazi-Verbrechen und der Kampf gegen Rassismus und Vorurteile gegenüber vermeintlich Andersdenkenden heute wichtiger denn je.

Die Erinnerung an dieses dunkelste Kapitel deutscher Geschichte sei notwendig, um eine positive Zukunft gestalten zu können, sagte Schmeltzer. Und er betonte: „Es ist sehr wichtig für uns, dass jüdisches Leben heute wieder ein bedeutsamer Teil Deutschlands und auch Nordrhein-Westfalens ist.“

In Vertretung von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft sprach Minister Schmeltzer auf der Gedenkveranstaltung in der Landeshauptstadt Düsseldorf zur Erinnerung an die Pogromnacht vom 9. November 1938. Zuvor hatte Schmeltzer an der Kranzniederlegung am Gedenkstein der ehemaligen Synagoge teilgenommen. In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 hatten die Nationalsozialisten Synagogen sowie Wohnungen und Geschäfte von Juden in Brand gesetzt oder zerstört und die Verfolgung und Ermordung von Juden weiter verschärft.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Pressestelle des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales
Tel.:

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.