Artenschutzkonferenz: Vielfalt engagiert schützen

29. Oktober 2010

Minister Remmel zur Artenschutzkonferenz: „Vielfalt schützen durch Nationalpark und Biodiversitätsstrategie“

Zum Abschluss der UN-Artenschutzkonferenz fordert Umweltminister Johannes Remmel mehr Engagement für den Artenschutz. So sei zum Beispiel der Truppenübungsplatz Senne mit über 900 gefährdeten Arten der bedeutendste Hotspot der biologischen Vielfalt in Nordrhein-Westfalen. Deshalb wolle er dort einen Nationalpark einrichten.

Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit:

Zum Abschluss der UN-Artenschutzkonferenz im japanischen Nagoya erklärt Umweltminister Johannes Remmel: „Die Konferenz hat gezeigt, dass täglich Arten von dieser Erde verschwinden. Wenn wir nicht mehr dagegen tun, wird die Festplatte unserer Erde gelöscht. Wir müssen engagierter dagegen vorgehen.“

In Nordrhein-Westfalen will die neue Landesregierung den Erhalt der Biodiversität (biologische Vielfalt) weiter voranbringen. „Es gibt nur we­nige großflächige Gebiete, in denen Artenvielfalt und Biodiversität noch in der Fläche funktionieren: Mit über 900 gefährdeten Arten ist zum Bei­spiel der Truppenübungsplatz Senne der bedeutendste Hotspot der biologischen Vielfalt in unserem Land.“ Um die einmalige Natur in der Senne auch für künftige Generationen zu sichern, will das Umweltmi­nisterium in der Senne einen Nationalpark einrichten.

Außerdem arbeitet das Ministerium an der Erstellung einer Biodiversi­tätsstrategie für das Land. Ziel ist es, konkrete Handlungs- und Zeit­pläne für den Erhalt der Biodiversität in Nordrhein-Westfalen festzule­gen. Umweltminister Remmel: „Wir werden in den nächsten Jahren den landesweiten Biotopverbund ausdehnen, Schutzkonzepte für gefährdete Arten fortschreiben und das Netzwerk der Biologischen Stationen si­chern.“

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Telefon 0211 4566-748 (Stephan Malessa).

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.