Fotowettbewerb: Die schönsten Bilder aus den Wäldern Nordrhein-Westfalens gesucht

20. September 2010

Minister Remmel startet Fotowettbewerb: „Wir suchen die schönsten Bilder aus den Wäldern Nordrhein-Westfalens“

„Waldleben – Walderleben in Nordrhein-Westfalen“ heißt das Thema, zu dem Umweltminister Johannes Remmel einen Fotowettbewerb startet. Es können Fotos eingereicht werden, die das Leben im Wald und mit dem Wald in allen seinen Facetten und in allen vier Jahreszeiten abbilden – ob als Lebensraum von Pflanzen und Tieren, als Arbeitsplatz, Erholungsgebiet und Erlebnisraum vieler Menschen oder einfach als Landschaft.

Das Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz teilt mit:

„Waldleben – Walderleben in Nordrhein-Westfalen“ heißt das Thema, zu dem Umweltminister Johannes Remmel einen Fotowettbewerb startet. Es können Fotos eingereicht werden, die das Leben im Wald und mit dem Wald in allen seinen Facetten und in allen vier Jahreszeiten abbilden – ob als Lebensraum von Pflanzen und Tieren, als Arbeitsplatz, Erholungsgebiet und Erlebnisraum vieler Menschen oder einfach als Landschaft. Aus den eingereichten Beiträgen wählt eine unabhängige Jury die Fotos für den jährlichen Kalender des Ministeriums aus.

„Zeigen Sie uns, wie schön der Wald in Nordrhein-Westfalen ist“, sagt Umweltminister Remmel. „Die Vereinten Nationen haben das Jahr 2011 zum Internationalen Jahr der Wälder ernannt und weisen auf ihre hohe Bedeutung für eine nachhaltige Entwicklung hin.“ 26 Prozent der Fläche von Nordrhein-Westfalen ist von Wäldern bedeckt. Hier erfüllen sie eine Vielzahl von Funktionen: Sie liefern Holz als Rohstoff und schaffen Arbeitsplätze, sie beheimaten eine außerordentliche biologische Vielfalt, dienen dem Klimaschutz und sind spannende  Erholungs- und Erlebnisräume.

Bis zum 31. August 2011 können bis zu vier Motive zum Thema eingesendet werden. Die Bilder sollten mindestens 18 mal 24 Zentimeter und höchstens 20 mal 30 Zentimetern groß sein. Digitale Fotos müssen eine Auflösung von mindestens 300 dpi haben. Eine unabhängige Jury wählt die schönsten Fotos aus. Die besten zwölf Bilder werden prämiert und im Jahreskalender 2012 des Umweltministeriums veröffentlicht. Als ersten Preis lobt das Ministerium 500 Euro aus, als zweiten 300 Euro und als dritten 200 Euro. Die Plätze vier bis zwölf erhalten jeweils 100 Euro. Die ausgezeichneten Fotografinnen und Fotografen erhalten ihre Preise bei einer Veranstaltung des Umweltministeriums.

Die Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs können unter www.umwelt.nrw.de abgerufen oder telefonisch beim Infoservice des Ministeriums unter Telefon 0211/4566-666 angefordert werden.

Bei Nachfragen wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Ministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz, Telefon 0211 4566-748 (Stephan Malessa).

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

Keine Ergebnistreffer

Kontakt

Pressestelle

Keine Ergebnistreffer

Verwandte

Meldungen

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Keine Ergebnistreffer

Links

Zum Thema

Information

Karte

Abonnieren

Newsletter

Abonnieren Sie hier den Newsletter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen oder bestellen Sie ihn ab.